Wolfgang Joop will Mode Polizei aufstellen

Wolfgang JoopGroße Städte haben viel zu bieten. Wolfgang Joop hat seine Zeit in Hamburg sicherlich genossen. Doch eines wurde dem Modeschöpfer dort vermiest: die Oper. “Damals hat jede Designerin schon zum Frühstückscroissant die Callas gehört. Grässlich!”, sagte der 65-Jährige einer Zeitung.
Auch in modischer Hinsicht sei die Oper nicht sein Ding. Joop würde am liebsten “am Eingang jedes Opernhauses eine Mode-Polizei aufstellen, die alle Häkelstolas aussortiert”. Ein wenig verwunderlich also, dass der Modezar bald für die Oper in Berlin Werbung macht.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *