Verona Pooth und ihr Schattenmann

blerim-destan

verona-feldbuschErinnern Sie sich auch noch so gut daran? Als ihr Ehemann Franjo (39) im letzten Jahr mit seiner Düsseldorfer Firma Maxfield Pleite ging, da beteuerte Verona Pooth (41) unermüdlich: “Ich stehe fest zu ihm, unserer Liebe kann das nichts anhaben!” Mittlerweile haben sich die Wogen um Franjo wieder geglättet, und eigentlich könnte jetzt im Hause Pooth etwas Ruhe einkehren. Doch das Gegenteil ist der Fall! Denn plötzlich taucht ein Mann auf, der die Ehe von Franjo und Verona mehr gefährden könnte als die Firmenpleite.

Dunkle Augen, kühner Blick, durchtrainiert: ein toller Typ!

Wer ist der Unbekannte, von dem in Veronas Umfeld nur als “der Schattenmann” die Rede ist? Er heißt Blerim Destani (28) und stellt genau den Typen dar, der Frauenherzen höher schlagen lässt: dunkle Augen, kühner Blick, durchtrainierter Körper. Er gilt als einer der talentiertesten Nachwuchsschauspieler Deutschlands. Verona hat ihn 2004 in Los Angeles kennengelernt, der Kontakt riss nie ganz ab – und in diesem Sommer werden sie erstmals einen Film zusammen drehen. Und sehr viel Zeit miteinander verbringen.

Er steht Verona nahe und bewundert sie sehr

Muss sich Franjo da Sorgen machen? JA! Denn erstens schwärmt Blerim ganz offen von Verona: “Sie ist eine echte Traumfrau. Wie sie redet, wie sie lacht – super. Wir haben die gleiche Wellenlänge.” Und zweitens hat er sich über die anstehenden Filmarbeiten mit Verona schon so geäußert: “Am Ende werden wir uns noch näher sein, als wir es jetzt schon sind!” Oh, la, la! Diesen Satz muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen. Kein Wunder, dass es bereits kritische Stimmen um die beiden gibt und eine Illustrierte schon ungeniert fragte: “Ist ihr Liebesglück mit Franjo nur noch gespielt?”

Ein anderer Schattenmann war sogar mal ihr Liebhaber

Der attraktive Jungschauspieler Blerim ist nicht der erste Schattenmann in Veronas Leben. Da ist auch noch ihr Manager Alain Midzic (40), der im Hintergrund seit vielen Jahren eine wichtige Rolle für die Ex-“Miss Germany” spielt. Sie lernten sich 1987 kennen, Alain war ihr Entdecker und machte die schöne Brünette zur millionenschweren Werbe-Ikone. Nicht nur das – die beiden waren sieben Jahre ein Liebespaar!

Franjo muss jetzt sein Verlierer-Image loswerden

Und Franjo? Er muss sich seine Verona künftig sogar mit zwei Schattenmännern teilen – viel Zeit mit ihr bleibt da für ihn nicht übrig! Auf manche wirkt er ohnehin momentan nur wie eine unglückliche Nebenfigur. Die Mutter seines Sohnes San Diego (5) hält die Zügel in der Hand. Sie ist die Erfolgreiche, sagt, wo es langgeht. Franjo muss daran arbeiten, sein Verlierer-Image loszuwerden. Und er muss aufpassen, dass ihm nach dem beruflichen Missgeschick jetzt nicht auch noch die Frau abhanden kommt!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. In der Offentlichkeit bröckelt das Glück …
    Verona und Franjo galten in der Öffentlichkeit lange als Promi-Vorzeigepaar. Doch die neueren Entwicklungen (Franjos Pleite, Veronas Filmpläne) lassen die Liebe der beiden offensichtlich in anderem Licht erscheinen.
    Die Partner-Agentur “Elite” fragte im März: Welches PromiPaar beneiden Sie um seine Beziehung? Ergebnis: Verona und Franjo landeten auf dem letzten Platz! Nur 4,2 Prozent der Befragten beneideten sie. Noch im Jahr davor standen die beiden auf der Liste bei der Frage nach dem glücklichsten Paar ganz weit vorn! Wie schnell sich sowas doch ändern kann…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *