Uschi Glas – Ärger mit Ben

Eine Mutter muss lieben, verzeihen, trösten. Uschi Glas (64) hat genau das jahrelang getan. Wenn ihr Sohn Benjamin Tewaag (32) mal wieder bei ihr anrief, weil er auf einer Polizeiwache saß und ihre Hilfe brauchte. Drogen, Alkohol, Schlägereien – immer wieder Arger um Ben. Jetzt muss Uschi Glas’ böser Sohn sogar ein halbes Jahr ins Gefängnis. Und die Schauspielerin sagt nur traurig: “Zu Benjamin äußere ich mich nicht mehr.”

Die Mutter schätzt die Ehrlichkeit der Tochter

Uschi Glas Dass der Kummer mit Benjamin ihr Mutterherz noch nicht gebrochen hat, verdankt Uschi Glas ihrem Ehemann Dieter Hermann (64) und ihrer Tochter Julia (21). Denn was Ben auch an Ärger macht – an Julia hat Uschi Glas so viel Freude. Sie schwärmt: „Mit Julia geht es saugemütlich zu. Nichts liegt im Argen, keine bösen Geheimnisse.”

Die hübsche Julia studiert Biologie in London. Das gefällt ihrer Mutter. Uschi Glas: “Ich akzeptiere das voll und ganz und finde ihre Wahl toll. Jeder muss nach eigenen Neigungen entscheiden.” Und obwohl sie über 40 Jahre älter ist als ihre Tochter, sieht die Schauspielerin sich mit Julia auf Augenhöhe: “Das Wichtigste ist, ehrlich zueinander zu sein. Julia ist sehr aufrichtig und auch mal geradeheraus. Das schätze ich an ihr.” Ja, wenn sie das auch über Ben sagen könnte! Es ist, als schwinge in diesen Worten der Ärger über ihren Sohn mit.

Wie schön, dass Uschi Glas die Zeit mit Tochter Julia so genießen kann. In den Semesterferien ist die Studentin immer zu Hause in München. Dann wird im Garten mit den Hunden und Kater Oliver getollt. Oft lesen Mutter und Tochter auch gemeinsam auf einer Wiese im Park.

Uschi Glas besucht Julia oft in London

Oft kommt Julia übers Wochenende. Oder Uschi Glas besucht ihre Tochter in London, wo sie einst auf die Schauspielschule ging. “Ich liebe London, habe dort eine tolle Zeit verbracht”, erzählt sie. “Heute gehen Julia und ich gern spazieren. Wir laufen durch die Parks, genießen die Stadt.”
Mutter und Tochter als Freundinnen – das ist der Lohn für Uschi Glas’ Mutterliebe und die Heilung für ihr Mutterherz.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *