Tori Spelling

Na, da sag mal einer, Fernsehen bilde nicht. In einer amerikanischen Fernsehsendung verriet Schauspielerin Tori Spelling, dass sie vor ihrer Reality-Doku-Soap “Tori & Dean: Inn Love” noch nie Hausarbeit verrichtete: “Es war das erste Mal, dass ich etwas alleine erledigen musste. Ich hatte zuvor noch nicht einmal ein Bett gemacht. Als ich aufwuchs, hatten wir zwei oder drei Angestellte, die sich um alles kümmerten.” Soll man da nun neidisch sein, dass sie bis jetzt nie einen Finger hat krum machen müssen? Na ja, wohl eher nicht. Denn wenn das Leben so langweilig ist, dass man mit solch einer nicht gerade rühmlichen Neuigkeit Schlagzeilen machen muss, dann schütteln wir doch lieber selber unsere Betten auf.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *