Stefanie Hertel – Intimes Geständnis

steffi-hertelIch bin nicht prüde – Plötzlich spricht sie freimütig über FKK-Urlaub und Aktfotos

Sie ist immer wieder für eine Überraschung gut. Bei Stefanie Hertel (29) hinterlässt das umso mehr Eindruck, weil man das gerade von ihr nicht gewohnt ist. Seit 25 Jahren steht die Volksmusik Sängerin auf der Bühne. Im braven Dirndl. Weiße, zugeknöpfte Bluse, die blonde Mähne meist brav gefönt. Engelslächeln.
Da schaut man schon zweimal hin, wenn sie sich plötzlich im superknappen Höschen in erotischer Domina-Pose ablichten lässt.
Ein einmaliger Fall? Wohl nicht, die Sängerin scheint sich in ihrer neuen, frechen Rolle immer wohler zu fühlen Zunehmend tritt Stefanie Hertel, seit 2006 mit Jugendfreund Stefan Mross (33) verheiratet, in sexy Kleidern auf.

Kurz blitzte mal ihr Po hervor

Sie wirkt reifer, fraulicher. Und sorgte im Mai erneut für Aufsehen: Bei einem Auftritt in der ZDF-Show “Immer wieder sonntags” blitzte bei einem flotten Tanzdreher kurz ihr Po unterm Rock hervor. Ein raffinierter Zufall? Für Stefanie war’s bis dato zumindest ungewöhnlich.
Damit aber nicht genug: Kurz vor ihrem 30. Geburtstag (25. Juli) spricht die Vogtländerin — mit Stefan Mross hat sie Töchterchen Johanna (7) — plötzlich freimütig über FKK-Urlaub und Aktfotos!
“Ich bin nicht prüde”, verriet sie gegenüber dem Mediendienst “teleschau”. Mit ihren Eltern habe sie schon als Kind FKK praktiziert. Würde Stefanie die Hüllen auch ganz fallen lassen? Angebote renommierter Männermagazine liegen schließlich vor. Bislang ist das für sie aber kein Thema: “Das ist nicht mein Ding. Nackt sieht mich nur der Stefan.”
Doch wer weiß? Schon andere Prominente weigerten — zunächst! So war TV-Star Gerit Kling (“Notruf Hafenkante”) 42, als sie sich in Korsage, Strapsen und High Heels ablichten ließ, ihre Kollegin Melanie Marschke (“SOKO Leipzig”) wagte es mit 40.
Wir dürfen also gespannt sein: Wie lange widersteht Stefanie der nackten Versuchung?

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. meine Güte was soll das den werden? Warum läßt ihr den Promis keine Privatsfähre? Ist das so schlimm wenn man sich mal so zeigt? Es gibt viel schlimmeres, und nur weil sich mal ein Promi in der Sonne Bräunen läßt, ist die gleich ein Ach Gott schaut mal ist das nicht die Stefanie Hertel, ha was bitte ist daran so schlimm? Sollen die Promis nur weil ihr Paparazis so Fotogeil seit in Nonengewand rumlaufen? Wegen euch Paparazis und Schmierfinke kommen die Promis oft in solchen peinlichen Blätter, laßt doch mal die Promis ihr Privat Leben, würde es euch gefallen wenn man euch auf Schritt und tritt verfolgt um ein Bild zu bekommen und Lügen zu verbreiten? Kann ich mir nich vorstellen. Die Promis sind auch Menschen nur weil die einen anderen Beruf haben heißt dies noch lange nicht das die Keusch leben müssen und ihr Leben nicht so Leben dürfen wie die es wollen, nur ihr schmeißt den Steine in die Wege und macht den das Lebene zur Hölle,und das ist Ungerecht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *