Stefanie Hertel – Auch ich habe unerfüllte Träume

Stefanie HertelWenn man an die Stars aus Film und Showgeschäft denkt, glaubt man: Die haben alles, können sich doch jeden Wunsch erfüllen. Stimmt nicht! Auch die Promis haben noch unerfüllte Träume — so wie Volksmusik-Star Stefanie Hertel (30), die im Interview von ihren sehnlichsten Wünschen und von ihren kleinen Geheimnissen erzählt.
Einmal im Musical mitspielen! Stefanie erzählt: “Ich bin ein großer Fan von Musicals und habe schon viele gesehen. Mein Traum wäre es, einmal eine Rolle im Musical zu spielen. Am liebsten in einer so dramatischen Liebesgeschichte wie Phantom der Oper.”
Ein Treffen mit Barack Obama. Stefanie Hertel bewundert den amerikanischen Präsidenten für seinen Mut, seinen Aufstieg und seine tolle Ausstrahlung. “Ich würde ihn unheimlich gern einmal persönlich treffen”, verrät sie. Eine Hütte in den Bergen. “Das wäre dann ein Ort, wo man ganz allein hingehen und einmal für sich sein kann”, so Stefanie. “Das könnte ich mir supergut vorstellen.”
Durch die Alpen wandern. Sie liebt die Berge, würde gern mal eine lange Bergtour machen. Stefanie Hertel: “Am liebsten würde ich mit Stefan und unserer Tochter Johanna einmal drei Wochen durch die Alpen ziehen. Aber noch ist Johanna dafür zu klein.”
Die erfolgreiche Sängerin verriet auch noch ein paar andere Dinge, die man ebenfalls nicht wusste. Zum Beispiel, dass sie eine tolle Köchin ist — ihre Freunde rühmen vor allem ihre köstlichen Pasta-Gerichte, die sie immer vegetarisch aus ganz frischen Zutaten zubereitet. Stefanie: “Die Liebe zum Kochen liegt bei uns in der Familie, schon meine Omi, meine Mutter und meine Schwester wurden Köchinnen.”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *