STAR INFO – Julia Jentsch

Julia Jentsch wurde am 20.2.1978 in Berlin geboren.

Ihr gelingt jeder Tod und jede Auferstehung – als Antigone, Desdemona, Brunhild. In ihrem Bühnenleben hat Julia Jentsch die großen Rollen gespielt. Die Berlinerin lotet wie kaum eine andere die erschütternde Tiefe tragischer Figuren aus. Die Rolle der Sophie Scholl meistert sie mit schlafwandlerischem Gespür.
“Es hat mich fasziniert zu entdecken, womit sie sich beschäftigt und worüber sie nachgedacht hat”, erinnert sich die Theatertragödin an die Filmvorbereitungen. Ihr verinnerlichtes Spiel ist, bei minimaler Gestik und Mimik, von ungeahnter emotionaler Wucht. Eine einzigartige Rolle, die auch ihre wenigen Kritiker verstummen ließ. Ab September wird sie eine große fiktionale Frauengestalt, die „Effi Briest” spielen – in Hermine Huntgeburths neuer Fontane-Verfilmung. Einer ihrer schönsten Filme war Hans Weingartners brillante Tragikomödie “Die fetten Jahre sind vorbei”. Wir behaupten: Für Julia Jentsch fangen sie erst an.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *