STAR INFO – Jessica Schwarz

Geboren am 5.5.1977 in Michelstadt

Model mit 16, Viva-Star mit 20. Und über Nacht Charakterdarstellerin. Jessica Schwarz musste mit Daniel Brühl “Nichts bereuen”. Erlebte “Kammerflimmern” mit Matthias Schweighöfer, “Kalter Frühling” brachte ihr Drogen und Sex, mit der Wellershof Verfilmung “Liebeswunsch” wurde sie zur Hauptfigur einer komplexen Beziehungstragödie. Eine rasante Entwicklung. Regisseure bewundern sie für den Instinkt, sich den Charakteren zu nähern, die Gabe, eine Figur neu zu erfinden. Jessica Schwarz brillierte als sinnliche Chaotin “Lulu”, als temperamentvolle Prostituierte in “Das Parfüm”. Einfache Lösungen sind nicht ihr Ding. Sie hat früh gelernt, auch Rollen zu spielen, die sie nicht ganz versteht. Zur DDR beispielsweise hatte sie “keinen Draht”. Die Zeit der Teilung kennt sie aus dem “Roten Kakadu”, das Thema der Zwangsadoptionen aus “Ich wollte nicht töten”. Weniger kompliziert, aber um so schöner ihre nächste Rolle: In Heinrich Breloers Verfilmung der “Buddenbrooks” spielt sie Tochter Tony.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *