Sharon Stone – Star Info

1992 wurde Sharon Stone in “Basic Instinct” mit einem Beinüberschlag im wahrsten Sinne schlagartig bekannt. Es folgten je eine Oscar- und Golden-Globe-Nominierung und viele gute Kritiken. Die (vermutlich unterwäschefreie) “Basic Instinct”-Szene reduzierte die Frau mit einem IQ von 154 lange aufs Erotikklischee. Frau Stone stört das schon lange nicht mehr. Nach einer lebensbedrohlichen Gehirnblutung 2002 und mit drei adoptierten Kindern haben sich die Prioritäten für die Schauspielerin verschoben. Auch beruflich. “Basic Instinct 2” floppte, so konzentriert sich Stone jetzt auf anspruchsvollere Stoffe. Mit Top-Kolleginnen – Meryl Streep, Gwyneth Paltrow, Annette Bening – stellt sie in “Dirty Tricks” (geplanter Kinostart: 2008) den Watergate-Skandal aus Sicht der Politiker-Ehefrauen nach.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *