Senta Berger – Blond spielt gut

Senta BergerIhren 70. Geburtstag am 13. Mai kommentierte Senta Berger mit den Worten: “Für mich hat die Zahl keine Bedeutung. Ich empfinde mein Leben im Fluss” — offenbar so sehr im Fluss, dass die roten Haare der Schauspielerin auf einmal blond wurden. Denn als Blondine werde sie in Helmut Dietls neuem Kinofilm “Zettl” zu sehen sein, wie Berger in einem Interview erzählte. Darin spielt sie Mona, “allerdings nicht die Freundin des Klatschreporters wie in Kir Royal, sondern die berühmte Volksmusiksängerin Mona Mödlinger.”
Ihr Mann, Regisseur Michael Verhoeven, sei begeistert von der neuen Haarfarbe. “Er wollte immer eine kleine rundliche Blonde haben. Nun hat er eine.” Und wir warten derweil gespannt auf das erste Foto.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *