3 Fragen an Rebecca Romijn

„Ich mag Frauen, die das Fürchten lehren!” In der Abenteuer-Serie „The Quest; die in die zweite Staffel startet, spielt Rebecca Romijn (43) Eve, eine Ex-Spezialistin für Terrorbekämpfung. Dabei zeigt sie keine Scheu, den Bösen in den Hintern zu treten.

Rebecca Romijn Sind Sie privat auch von der harten Sorte?
Wenn meine Zwillinge Dolly und Charlie (7) sich mal wieder in den Haaren haben und im Haus herumbrüllen, werde ich Eve ähnlich. Das sind die Momente, in denen Blicke töten könnten.

Sie spielten schon in den „X-Men”Filmen die Hartgesottene. Haben Sie für diese Rollen eine Vorliebe?
Ich mag Action einfach. Und starke Frauen, die die Männer das Fürchten lehren können! In der Serie spiele ich eine Frau in einer taffen Schlüsselrolle. Solche Rollen gibt es leider nicht oft in Hollywood. Dafür gehe ich an meine Grenzen, muss topfit sein.

Sie sind 43. ist das ein kritisches Alter für Frauen in Hollywood?
So heißt es. Aber ich hatte nie Angst vorm Älterwerden. Meine Mutter ist mein Vorbild. Sie hat ein natürlich gealtertes Gesicht mit vielen Lachfalten. Das finde ich attraktiv.

Auf dem Foto sieht man Rebecca Romijn Nackt unter Wasser in dem Film “Femme Fatale” (Frankreich 2002)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *