Queen

Frühe Trennung
Erst letztes Jahr erschien mit „The Cosmos Rocks” das erste gemeinsame Album von Queen und Bad-Company Sänger Paul Rodgers. Jetzt ist die Zusammenarbeit scheinbar schon beendet. Wie Rodgers gegenüber einem Musikmagazin sagte, sei die Trennung aber ohne Streitigkeiten verlaufen. Zudem sei die gemeinsame Arbeit von vornherein nie als dauerhaftes Projekt geplant gewesen.
„Ich denke, dass wir aus der Sache wirklich einen großen Erfolg gemacht haben”, erklärte Rodgers. „Wir waren auf zwei großen Welttourneen, haben ein Album veröffentlicht, was für Brian May und Roger Taylor eine ziemlich historische Sache war. Schließlich waren die beiden zuvor lange Zeit mit niemandem in einem Studio gewesen.”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *