Michael Kessler – Auf der Spree ist’s schön

Pack die Badehose ein, nimm dein kleines Schwesterlein …” Michael Kessler ist mit dem Boot die Spree entlang gepaddelt — ohne Schwester, dafür mit Kamera. “Ich wäre vorher nicht auf die Idee gekommen, an der Spree Urlaub zu machen. Aber es ist so wunderschön, naturbelassen und ursprünglich”, sagte der Schauspieler in einem Interview. Bei 38 Grad zu paddeln sei aber “teilweise brutal” gewesen.
Er habe beim Paddeln “einen komischen Ehrgeiz entwickelt. Die Spree macht viele Kurven und ich habe mir irgendwann gesagt: Hinter der nächsten kommt ein Haus, wo wir dann anlegen”. Hinter welcher Kurve und vor welchem Haus der 43-Jährige angehalten hat, und was dort passiert ist, erfahren Sie ab 23. August in der dreiteiligen Reihe “Kesslers Expedition” auf rbb.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *