Katrin Krabbe mit neuem Liebes Glück

10 Monate nach dem Selbstmord ihres Mannes – Katrin Krabbe und ihr neues Liebes Glück

Katrin KrabbeDie Trauer um den Selbstmord ihres Mannes, man sieht sie deutlich in Katrin Krabbes verhärmtem Gesicht. „Etwas Schlimmeres gibt es nicht”, klagte die Ex-Leichtathletik-Weltmeisterin. Doch nun gibt es endlich wieder Hoffnung. Die 46-Jährige hat einen Seelenverwandten gefunden.

Erster öffentlicher Auftritt als Paar!
Beim Ball der Berliner Wirtschaft präsentierte sie zum ersten Mal ihren neuen Lebensgefährten, den Handball-Manager Bob Hanning (48). Und machte mit diesem mutigen Schritt in die Öffentlichkeit klar: Mit meinem Leben geht es wieder bergauf.

Was musste sie in der Vergangenheit für herbe Rückschläge hinnehmen! Eben noch als „schnellste Frau der Welt” gefeiert, stürzte sie nach Doping-Vorwürfen 1992 ganz nach unten. Sie verschwand in der Versenkung, musste 2015 dann den Tod ihres Gatten Michael († 52) verkraften. Katrin blieb allein zurück, mit, ihren zwei Kindern (21 und 18). Doch Aufgeben kam nie infrage: „Meine Söhne und ich wir wollen leben.” Und das wird sie gemeinsam mit einem neuen Partner schaffen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *