Katja Flint – Drei Fragen

Katja Flint Drei Fragen an die Schauspielerin Katja Flint!

Muss der Mensch erst scheitern, um sich zu verändern?
Katja Flint: Je größer das Scheitern ist, umso größer ist auch die Chance, danach etwas zu verändern. Dafür braucht es leider oft erst mal eine Katastrophe. Erst, wenn zum Beispiel etwas in der Familie schief läuft, rüttelt das die Menschen wach — was natürlich sehr traurig ist.

Was denken Sie, warum ist das so? Menschliche Bequemlichkeit?
K. F: Ja, weil Menschen in der Regel nicht gezwungen sind, ihre gewohnten Wege zu verlassen. Es fällt ihnen unheimlich schwer, radikale Änderungen in ihrem Leben vorzunehmen.

Sie sind sehr erfolgreich. Ist Ihnen das bereits gefährlich geworden?
K. F.: Nein, weil ich relativ bodenständig bin. Ich bin nicht am Boden zerstört, wenn manches nicht so gut läuft. Und das ist ja auch schon passiert.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *