Julia Roberts – Figurprobleme

Julia RobertsSchönheitswahn ade! Julia Roberts macht sich keine Gedanken über Figurprobleme. “Ich bin zu alt dafür. Das ist diese Kultur, bei der Leute es wichtig finden, die eigene Jugend zu vergöttern”, sagte die Schauspielerin in einem Interview. Es sei an der Zeit, dass wir unser gesundes und glückliches Aussehen erhalten, “anstatt das negative Schönheitsideal zu fördern, jedes Mädchen müsse dünn sein”.
In der Bestsellerverfilmung “Eat Pray Love”, der zurzeit im Kino läuft, geht Roberts Figur auf Sinnsuche. Doch die dreifache Mutter hat ihr Ziel bereits erreicht. “Ich finde alle Dinge, die ich gesucht habe, zuhause. Meine Familie ist meine Welt.” Sie sei am glücklichsten, wenn sie aufwache und ihre Kinder lächeln sehe.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Ich denke, dass Julia Roberts als die einzige über ein gesundes Menschenverstand verfügt und lässt sich nicht den Modetrends unterwerfen. Sie hat sich die Werte richtig geordnet und weiß, was im Leben wichtig ist. Deswegen ist sie auch glücklich. Sie sehnt sich nicht nach dem Immer-jung-bleiben, sondern akzeptiert die Tatsache, dass man mit der Zeit älter wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *