Jude Law – Ganz schön begabt

Jude LawDer Schauspieler möchte alle seine Facetten zeigen

Eben war er noch Dr. Watson. Jetzt ist er einer der “Repo Men”. In dem neuen ScienceFiction-Thriller (seit Kurzem im Kino) spielt Jude Law einen Chirurgen, der Menschen künstliche Organe herausoperiert, sofern diese nicht die Raten dafür bezahlen. Gewissenhaft bereitete sich der Engländer auf seine Rolle vor und übte tatsächlich mit einem Spezialisten an seiner Fingerfertigkeit: “Er zeigte mir, wie ich mit dem Skalpell umgehen muss. Für die Proben nahmen wir ein Stück vom Schwein her, da es dem Menschenfleisch ziemlich nahe kommt”, erzählt der 37-Jährige in einem Interview. Das soll ihm angeblich Spaß bereitet haben. Kein Wunder — denn der berüchtigte Herzensbrecher will nicht immer nur saubere Typen geben.

Ganz schön anzusehen

Seit sich Law mit zwölf Jahren dazu entschieden hat, Schauspieler zu werden, ist sein Terminkalender prall gefüllt. Doch als arbeitssüchtigen Menschen würde er sich nicht bezeichnen: “Ich weiß ehrlich gesagt noch gar nicht, was ich nach Repo Men als Nächstes machen werde. Vielleicht werde ich an einem weiteren Sherlock Holmes arbeiten, aber das ist noch nicht ganz sicher.”
Von romantischen Komödien und melancholischen Dramen hat Law aber erst mal genug. Lange mimte er das Sexsymbol, das er eigentlich nie sein wollte: “Wir sind alle so von Äußerlichkeiten besessen”, beschwerte er sich einst. Mitschuld daran könnte auch seine Rolle als Verführer in “Alfie” haben, in der er Schauspielkollegin Sienna Miller den Kopf verdrehte. Wegen seines guten Aussehens kürte ihn 2004 das “People”-Magazin zum “Sexiest Man Alive”. Aber auch das ließ ihn kalt. Vielleicht, weil Law sich lieber als ernstzunehmenden Schauspieler sehen will.

Ganz schön gefragt

Sein Talent wurde ihm jedenfalls schon öfter bestätigt: 2000 gab es die erste Oscar- und Golden-Globe-Nominierung als “Bester Nebendarsteller” für seine Darbietung in “Der talentierte Mr. Ripley”. In “Unterwegs nach Cold Mountain” übernahm er neben Renee Zellweger die Hauptrolle und wurde dafür gleich wieder für den Oscar und den Golden Globe nominiert.
Wenn der Schauspieler nicht gerade Drehbücher paukt, widmet er sich seiner Partnerin Sienna Miller oder geht fremd. “Ich habe herausgefunden, dass das Image des braven Jungen nicht zu mir passt. Ich glaube Frauen mögen böse Jungs”, gibt Law zu. Doch die 29-Jährige sieht über die Seitensprünge hinweg und will Gerüchten zufolge ihren Jude noch in diesem Jahr heiraten. Zeit dafür hätte der “Repo Man”. Sein nächstes Filmprojekt “Contagion” läuft gerade erst an .

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *