Iva Schell ist schwanger

Maximilian Schell, seine junge Witwe Iva Schell ist schwanger von seinem Groß-Cousin!

Iva SchellOb er sich wirklich darüber gefreut hätte? Oder wäre der legendäre Kino-Held Maximilian Schell († 83) eher entsetzt gewesen? Nein, nicht darüber, dass seine junge Witwe (37) jetzt der ganzen Welt mitteilt: Ja, ich bin schwanger! Nur zwei Jahre nach dem Tod ihres Mannes. Nein, vielmehr deshalb, weil der Vater des Babys ein Groß-Cousin ist: Kari Noe (47) ist ein Sohn von Maximilians Vetter Karl.

Die Opernsängerin Iva Schell glaubt, dass ihr Max diese pikante Angelegenheit gut gefunden hätte. „Ich bin mir sicher, dass es ihn freut, dass dieses Kind das Ur-Ur-Enkelchen seines geliebten Großvaters ist”, flötet die Sopranistin in einem Interview. Und sie schwärmt weiter: „Wir freuen uns auf das Baby, das Ende September zur Welt kommen wird. Und die ganze Familie freut sich mit uns!”

Schells Tochter ist empört!
Letzteres stimmt schon mal nicht. Maximilian Schells einzige Tochter Nastassja (27) ist empört: „Das gibt es doch gar nicht”, sagt sie im Gespräch mit NEUE POST. „Diese Frau schafft es immer wieder, mich sprachlos zu machen! Das ist doch nicht in Ordnung, mit einem Familienmitglied ein Kind zu zeugen.”
Für Iva ist es das schon. Die junge Witwe schwebt geradezu auf Wolke sieben. Seit Winter sei sie mit Kari Noe zusammen, das Baby ein Wunsch-Kind. Und Iva ist sich sicher: Maximilian hat ihr seinen Segen für ihr neues Leben gegeben.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *