Horst Tappert und der Ärger um sein Erbe

horst-tappertHorst Tappert, bekannt als der Kommissar “Derrick” hat seinen Kindern aus erster Ehe nur etwa vier Prozent seines Vermögens vermacht. Den Rest des Millionen-Erbes hinterließ Horst Tappert († 2008) seiner geliebten dritten Ehefrau Ursula.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Es ist nicht leicht, es allen recht zu machen! Horst Tappert (t 85), der als “Derrick” zum Multi-Millionär wurde, hinterließ seiner dritten Frau Ursula (80) offenbar ein Riesenvermögen. Aber jetzt gibt es großen Wirbel um das Testament. Tochter Karin (66) und Sohn Ralph (60) ließen verlauten: “Für uns war Papa wohl wichtiger als wir für ihn. Der Betrag, den wir geerbt haben, ist sehr überschaubar.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *