Heinz Schenk – Lachen hält jung

heinz-schenk…nach diesem Motto lebt er immer noch. Ein verschmitztes Lachen und immer einen guten Witz parat – so wurde Heinz Schenk einer der beliebtesten TV-Unterhalter

Davon können TV-Stars heute nur träumen: Mit dem “Blauen Bock” beeisterte Heinz Schenk (84) bis zu 20 Millionen Zuschauer. 21 Jahre lang lud der Entertainer als Oberkellner in die Senlung und schenkte zusammen nit Wirtin Lia Wöhr († 83) rund 125.000 Liter Apfelwein aus.

Seine erste Gage: fünf Reichsmark und ein Essen

Aber 1987 war Schluss: “Jetzt, auf dem Höhepunkt, st es genug. Ich will Platz mahen für jüngere Talente. Ich nuss mir nichts mehr beweien”, sagte Heinz Schenk damals. Und er hatte recht! Sein rstes Engagement hatte er geich nach dem Krieg beim Kabarett in Worms – für fünf Reichsmark und ein warmes Essen pro Abend. Später ging er zum Rundfunk, 1966 übernahm er mit dem “Blauen Bock” die TV-Sendung, die ihn zu einem Superstar des deutschen Fernsehens machte. Wenn er als “Mister Äppelwoi” auf Hessisch “drauflosbabbelte”, bog sich das Publikum vor Vergnügen.
“Lachen hält jung” ist sein Lebensmotto, und heute unterhält er vor allem Ehefrau Gerti mit seinen Sprüchen. Heinz Schenk: „Gerti und ich genießen unseren Lebensabend in unserem schönen Haus. Ich seh’ mir gern alte Filme an, lese viel – und mache Pläne für meinen 85. Geburtstag!”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Heinz Schenk persönlich
    Geboren am 11. Dezember 1924 in Mainz. Schon als Kind tritt er im Mainzer Karneval als Büttenredner auf. Karriere: 1951 beginnt er beim Hessischen Rundfunk als Radiomoderator, TV-Durchbruch 1966 mi dem “Blauen Bock”. Heinz Schenk schrieb und komponierte alle seine Lieder selbst.
    Auch als Schauspieler machte er sich einen Namen, 1987 war der Komödiant mit
    Kollegin Liesel Christ im Theaterstück “Rendezvous im Palmengarten” zu sehe… ndrehte u. a. 1992 mit Hape Kerk ling “Kein Pardon”. Privat: Seit 1951 ist glücklich mit Ehefrau Gerti verheiratet. Das Paar ist kinderlos und lebt bei Wiesbaden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *