Hardy Krüger jr. – Zuhause

Zuhause ist dort, wo meine Familie ist – In einem Interview spricht der Darsteller über Reisen, Privates und Neues von “Forsthaus Falkenau”

Eine Mischung aus der “Bill Cosby Show”, den “Waltons” und “Unsere kleine Farm” — so eine Serie war immer der Traum von Hardy Krüger jr. Etwas davon hat der Schauspieler in der Serie “Forsthaus Falkenau” verwirklicht. Seitdem Krüger jr. die Rolle des Försters übernommen hat, ist die Sendung immer mehr zu einer Familienserie geworden.
Die 20. Staffel ist ab dem 4. September freitags um 19.25 Uhr im ZDF zu sehen.  Wie ihm die Dreharbeiten gefallen haben, verrät Hardy Krüger jr. in einem Interview.

Was gefällt Ihnen besonders an dem “Forsthaus Falkenau”-Special — “Das Island-Abenteuer”?
Hardy Krüger jr.: Er ist ganz nach meinem Geschmack: eine tolle Kulisse, die Weiten Islands, das raue Wetter, eine gute Story und viel Aktion. Kurzum: ein Film für einen Krüger.

Sie sind viel auf Reisen. Wo fühlen Sie sich zu Hause?
H. K. jr.: Zuhause ist dort, wo meine Familie ist oder mein Koffer steht. Wir haben auch das Glück, dass meine Frau meinen Geburtsort Lugano genauso liebt wie ich und Lugano vielleichteinmal unser Zuhause sein wird.

Mit dem Försterwechsel vor drei Jahren hat sich einiges verändert. Was glauben Sie gefällt den Zuschauern im Vergleich zu Christian Wolff alias Martin Rombach an Stefan Leitner besonders?
H. K. jr.: Der Förster ist schlichtweg einfach ein bisschen jünger. Die Dialoge und Geschichten “menscheln”, es gibt jede Menge Action und es gibt auch jede Menge Probleme zu lösen. Danke an dieser Stelle an mein treues Publikum. Ich freue mich auf die neue Staffel und wünsche allen viel, viel Spaß!

Was mögen Sie an der Serie?
H. K. jr.: Es ist eine Serie für die ganze Familie. Man kann sehr viel über die Natur und die Tierwelt lernen. Wir sensibilisieren die Zuschauer für das Thema Umweltschutz. Das liegt mir auch sehr am Herzen.

Was erwartet die Zuschauer in der neuen Staffel?
H. K. jr.: Es wird sehr spannend. Die Hochzeit des Försters mit seiner Lebensgefährtin steht unmittelbar bevor und die Patchwork-Familie erwartet weiteren Nachwuchs. Außerdem zieht ein zwielichtiger Münchner Wiesn-Wirt nach Küblach. Mehr werde ich aber noch nicht verraten!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Star Info Hardy Krüger jr.

    Geb. am 9.5.1968 in Lugano

    Seine Heimat ist die Welt. Der Sohn des Schauspielers Hardy Krüger und der italienischen Malerin Francesca Marazzi lebte als Kind ein paar Jahre in Tansania, besuchte später die Schauspielschule in Los Angeles. Und fliegt heute um den Globus, von Drehort zu Drehort. Seine heile Welt hat er im Küblacher Forst gefunden, will aber in die Serie mehr Realismus bringen. Derzeit plant er einen Starfighter-Film mit seinem Vater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *