Gülcan Kamps

GülcanMan sagt Blondinen ja nach, dass sie mit Intelligenz nicht so sehr gesegnet seien. Vielleicht hat Gülcan Kamps’ Ehemann Sebastian deshalb schon lange versucht, seine Frau dazu zu überreden, sich ihre Haare braun zu färben. Nun hat die VIVA-Moderatorin endlich den lang ersehnten Stilwechsel vollzogen — von wasserstoffblond zu brünett.
Doch weiser ist sie deshalb nicht geworden, wie die 25-Jährige in einem Interview verriet: “Ich hab mich auch schon als Blondine schlau gefühlt.” Sie habe viele Facetten und ein ordentliches Allgemeinwissen. “Und wenn ich doch mal keine Ahnung habe, dann täusche ich ein Halbwissen vor— oder rede viel. Das kann ich gut”, unterstrich Gülcan. Na, bei so viel Täuschungsmanövern sollte es mit dem intelligenten Image doch eigentlich auch klappen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *