Franziska van Almsick

Franziska van AlmsickEinst Goldfisch der Nation, heute Geschäftsfrau — Franziska van Almsick vermisst den Rummel um ihre Person. “Manchmal tue ich mich schwer damit, dass ich nicht mehr die erste Geige spiele”, gesteht sie in einem Interview. Heute dreht sich vieles um ihren vierjährigen Sohn. Der kleine fordere sie sehr, habe sie aber auch gelassener und zufriedener gemacht:  “Kinder halten einem den Spiegel vor.”
Und was der Spiegel über sie verrät, erzählt die 31-Jährige: Sie wünsche sich, als erwachsene Frau gesehen und ernst genommen zu werden. Obwohl die Wahl-Heidelbergerin finanziell ausgesorgt habe, arbeite sie: “Ich war immer eine unabhängige Frau. Ich möchte Entscheidungen selbst treffen können.”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *