Drei Fragen an Inka Bause

Drei Fragen an die deutsche Schlager- und Popsängerin, Moderatorin und Schauspielerin Inka Bause!

Was waren Ihre Höhepunkte in den zehn Jahren des RTL-Formats “Bauer sucht Frau”?
Inka Bause: Im Grunde sind es zehn Höhepunkte, die ich bisher erleben durfte, nämlich die zehn Scheunenfeste. Es gibt kaum einen romantischeren Augenblick als den, wenn die auserwählten Frauen den Raum betreten, in dem ich mit den Landwirten warte.

Inka BauseWelche spontane Erinnerung haben Sie an die Anfänge der Kuppelshow?
I. B. : Das war der Drehtag für das erste Scheunenfest. Ich war ziemlich aufgeregt. Eine Kupplerin für einsame Landwirte zu sein, war auch für mich absolutes Neuland. Auch habe ich da zum ersten Mal das ganze Team kennengelernt. Viele von den Kollegen sind bis heute dabei, und wir sind fast so etwas wie eine Familie geworden. Das macht das Arbeiten heute sehr viel entspannter als damals.

Wie lange wird der Zuschauer Sie noch im Dirndl sehen?
I. B: Von mir aus kann “Bauer sucht Frau” noch ewig weitergehen. Dirndl trage ich im Übrigen sehr gerne. Wichtig ist natürlich der entsprechende Anlass – wie das Scheunenfest oder eine der mittlerweile ja schon sehr zahlreichen Bauernhochzeiten, bei denen ich mitfeiern durfte.

Ganz schön gewagter Einblick auf die Titten von Inga Bause. Das Bild ist aus der ARD Show “Sing wie Dein Star – Die Show der unglaublichen Verwandlungen” vom 13.09.2014.

Alle Infos und weitere Bilder von dem am 21. November 1968 in Leipzig geborenen Multitalent Inka Bause findest Du hier: www.inka-bause.de

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *