Diana Amft – Star Info

Diana AmftGeboren wurde Diana am 7. 11. 1975 in Gütersloh

Die kampferprobte Serienheldin zeigt wieder mal Mut zur Verwandlung. Für die erste Staffel „Doctor’s Diary“ hat die Schauspielerin Diana Amft eigens zugenommen, um ihrer Rolle als Moppelchen gerecht zu werden. Das war recht einfach. Schwerer fiel ihr das Abnehmen. Die harte Tour hat fast ein Jahr gedauert, mit „Personal Trainer“ in L.A. und Diät. Die Speckschichten in „Plötzlich fett!“ musste sie sich nicht anfuttern. Die Körperzunahme besorgte die Maske, was täglich dreieinhalb Stunden dauerte. Auch das erforderte Disziplin: Das künstliche Fett musste den Tag über halten, oft 14 Stunden. „Es war eine total neue Erfahrung, und ich habe diese Verwandlung sehr genossen“, schwärmt sie. Vom Body-Mass-Index hält sie persönlich nicht viel: „Wichtig ist doch, dass man sich wohlfühlt.“ Dazu hat die Komödiantin ihr eigenes Wundermittel: Lachen.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *