Daliah Lavi – Auf Wiedersehen

Ein Welt-Star sagt: “Auf Wiedersehen”

Im letzten Herbst feierte Daliah Lavi bei Carmen Nebel ein grandioses Wiedersehen mit ihren deutschen Fans. Jetzt kommt sie zurück – um endgültig Abschied von der Bühne zu nehmen. Abschied von einer großen Karriere: In über 40 Filmen hatte die Israelin bereits mitgespielt, bevor sie in den 70ern auch noch als Sängerin in Deutschland startete. Berühmt wurde sie mit ihrer rauchigen Stimme und Schlagern wie “Oh,wann kommst Du” und zuletzt mit dem neuen Album: “C’est la vie – so ist das Leben!”. Wer die großartige Sängerin noch einmal live erleben möchte, hat jetzt die Chance dazu bei ihrer Abschieds-Tournee durch Deutschland. Dann geht Daliah Lavi zurück in die Berge von Ashville (North Carolina) in den USA. Dort lebt sie mit ihrer Familie in einem rustikalen Natursteinhaus. Hier weiß kaum einer, dass sie bei uns ein großer Star ist

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Die Abschiedstournee war doch schon: im März 09 durch 10 deutsche Städte. Österreicher, Schweizer oder Holländer haben Pech gehabt. Das ist also schon vorbei. Jetzt kommen im Oktober die Konzert-Mitschnitte auf den Markt -auf CD und DVD. Daliah Lavi hat ca. 120 Lieder seit 1970 auf Platte und CD gesungen, bei verschdiedenen Labels Ihre 1. Firma POLYDOR wollte ab 1983 nicht mehr mit ihr zusammen arbeiten, weil sie kaum noch nach Deutschland zurück kam.
    Ganz selten kann man die alten Lieder gemsicht mit den neueren Liedern auf LP od. CD finden. Aber dennoch kann ich Lieder wie Willst du mit mir gehen?, Meine Art Liebe zu zeigen, Jerusalem, Wär ich ein Buch zum Lesen, Nichts haut mich um aber du, Paff der Zauberdrachen, Cabaret, Weisst du was du für mich bist?, Von dir krieg ich nie genug, Jahresringe, Ich wollt nur mal dir reden, Wir sind gebrannte Kinder, Immer wenn es dunkel wird, Ich bin da um zu lieben, Cést la vie, So bin ich etc auswendig mitsingen … grins … zeitlos schöne Evergreens

  2. Daliah Lavi – Bewegender Alischied von der Bühne

    Sie verzauberte mit ihrer dunklen Stimme und ihrer großen Schönheit, ihre wunderbaren Lieder sind bis heute unvergessen. Beim “Adventsfest” der ARD verabschiedete sich Daliah Lavi (67) jetzt für immer von der Bühne. Und hatte Tränen der Rührung in den Augen, als das Publikum ihr minutenlang frenetischen Beifall schenkte. Der Grund fürs Aufhören: Die israelische Sängerin will vor allem mehr Zeit für ihre Enkel haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *