Cordula Stratmann klärt Mordfälle

Durch ihr Mitwirken an der Sat.1-Improshow “Schillerstraße” ist Cordula Stratmann vor allem als Comedian bekannt. Doch nun wechselt sie in ein eher seriöses Genre. Für die WDR-Krimi-Produktion “Ein Fall für Fingerhut” schlüpft sie in die Rolle von Carla Fingerhut, die eine Gärtnerei betreibt und ganz nebenbei heimtückische Mordfälle aufklärt. Cordula Stratmann ist begeistert von ihrer neuen Rolle, wie sie in einem Interview verriet: “Carla ist neugierig, abenteuerlustig, intelligent und humorvoll. Eine richtige Miss Marple vom Niederrhein”.
Der erste “Fall für Fingerhut” wird voraussichtlich noch in diesem Herbst im Ersten ausgestrahlt. Hoffentlich mit guten Quoten. Denn Stratmanns Mut, sich in neue Gefilde zu wagen, sollte auf jeden Fall belohnt werden.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *