Christoph Maria Herbst – Kreutzer Kommt

Christoph Maria HerbstNeue Hauptrolle für Christoph Maria Herbst. Als Kommissar Kreutzer ist er fast unheimlich gut. Und vor allem: Er ist ganz anders als “Stromberg”

“Ich bin Kreutzer und ich löse den Fall hier.” So stellt sich ein Gewinner vor. Einer mit Selbstbewusstsein, der weiß, wo es langgeht. Christoph Maria Herbst spielt den Kommissar Kreutzer im neuen Krimi. Ein feines Kammerspiel, an dessen Ende in HerculePoirot-Manier der Fall in Gesellschaft aller Verdächtigen seziert wird. Gedreht wurde im Berliner Hotel Kempinski (wo man seitdem Fan ist). Wenn’s der Zuschauer mag, wird eine Serie draus.

Vier Fragen an Christoph Maria Herbst:

Wer ist Kommissar Kreutzer, welche Eigenschaften zeichnen ihn aus?
Kreutzer ist verschlossen, effizient, beweglich, kühl, warm. Er hat unzählige Gesichter und Eigenschaften — ein Eldorado für einen Menschendarsteller wie mich.
Wie wichtig ist Ihnen diese Rolle auf einer Skala von eins bis zehn?
Die selbst empfundene Wichtigkeit kann ich nicht benennen, aber das Maß an Lust, das ich empfunden habe, als ich für “Kreutzer kommt” vor der Kamera stand. Ihre Skala reicht nicht aus.
Wie haben Sie reagiert, als Ihnen der Krimi angeboten wurde? Endlich mal weg von der Comedy?
“Endlich” wäre jetzt nicht meine Formulierung. Eine Figur wie “Stromberg” ist ein Lifetime-Gift, aber eben auch Gift. “Kreutzer” stellt ein wunderbares Gegengewicht zum Bisherigen dar, ohne das Gewesene zu beschädigen. Mein Traum wäre eine friedvolle Co-Existenz beider.
Stromberg und Kreutzer – beide sind nicht gerade beliebt bei ihren Kollegen. Worin unterscheiden sie sich?
Letzterer ist ein Wolf im Schafspelz, der Bernd eher ein Schaf im geschorenen Wolfskostüm. Wo Kreutzer Teamplayer ist und wie eine intellektuelle Rasierklinge auftritt, ist Stromberg mit größter sozialer Inkompetenz geschlagen, sich selbst der Nächste und nicht mal bauernschlau.

Stromberg oder/ und Kreutzer?
Christoph Maria Herbst ist ein richtig guter Schauspieler. Er schuf mit “Stromberg” eine prägnante Figur. jetzt spielt er den “Kreutzer”. Und das macht er mit großer Inbrunst und Hingabe. Aber schafft er es, den “Stromberg” abzuschütteln? Oder wird der inkompetente Versicherungs-Schnösel immer an ihm haften bleiben wie der “Winnetou” an Pierre Brice oder die “Mutter Beimer” an Marie-Luise Marjan?

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Also ich freue mich auf jeden Fall über jeden Film mit diesem herausragenden Charakterschauspieler.
    Die Serie Stromberg war bei mir schon Kult.Heute Abend werde ich mir die neue Serie auf jeden Fall ansehen.
    Gruss aus NRW
    Pressearchivar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *