Caterina Valente – Drama um ihren Bruder

Denn Pietro Valente (85) ist schwer krank! Zusammen mit seiner Ehefrau Helma (78) lebt er in München in einer kleinen Sozialwohnung. Ein Reporter rief ihn vor Kurzem an, wollte wissen, ob er zur Geburtstagsparty seiner Schwester Caterina in den USA eingeladen war. Doch Pietro Valente sagte nur: “Das ist viel zu weit von uns entfernt. Aber ich kann nicht so lange mit Ihnen sprechen, ich zittere schon wieder. Ich bin krank.”
Das sind Worte, die traurig stimmen und die verraten, wie schlimm es um Pietro Valente steht! Das Drama um seine Gesundheit begann mit einer Prostataoperation vor drei Jahren. Seine Ehefrau Helma erzählt: “Seither kann er nur noch schlecht reden. Er versteht auch nicht mehr richtig, was man meint oder sagt.”
Bei der Operation verlor Pietro Valente sehr viel Blut, und seither ist sein Gedächtnis in Mitleidenschaft gezogen. Er hatte zu lange gewartet, erzählt seine Frau: “Er hat immer nur Tabletten genommen, auch als der Arzt schon längst sagte, er solle sich operieren lassen. Er ist sehr vergesslich und mit ihm zu sprechen, ist sehr schwierig.” Woher Pietros Beschwerden genau rühren, ob womöglich zu starke Narkosemittel eingesetzt wurden, vermag Helma Valente nicht zu sagen.
Erschütternd! Vor allem, weil das alte Ehepaar zu stolz ist, Caterina Valente um Hilfe zu bitten. Pietro und Helma waren früher Zirkus-Artisten, konnten sich kaum um Altersvorsorge kümmern. Nun haben sie nicht das Geld, um einen Spezialisten, z. B. im Ausland, zu konsultieren. Helma Valente hat sogar zwei Putzstellen, weil die Rente der beiden nicht mal reicht, um sich über Wasser zu halten.
Doch warum kann die berühmte Schwester ihm nicht helfen? Die Antwort: Caterina Valentes finanzielle Hilfe wurde bislang nie angefragt! Helma Valente: „Wir werden nie bei ihr betteln. Dafür sind wir zu stolz!”
Sie wollen es allein schaffen! Helma Valente: “Solange wir nicht hungern müssen, bin ich zufrieden.”
Pietro und seine Frau klagen nicht: “Noch geht es gut, und ich kann ja noch putzen. Und wenn es uns mal ganz dreckig geht, dann werden wir sehen, was wir machen.”
Aber schon jetzt ist ihre Lage doch dramatisch! Vielleicht findet Pietro ja noch den Weg zu seiner Schwester — Caterina würde ihm sicher unter die Arme greifen. Wenn er sich nur ein Herz fassen und sie fragen würde! Aber so muss sie hilflos zusehen, wie ihr Bruder leidet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

3 Kommentare

  1. stezka , ditmar

    Wer Caterina Valente kennt , weiß von Ihrem angeborenen Geiz. Sie kann aber auch durchaus sehr Großzügig sein. Der Geiz den man ihr nachsagt, stammt aus der Zeit als sie nichts war, Maria Valenter sagte immer ” Du bist nur Dreck” bis sie 1958 ca. ihre Meinung änderte und die Familie, wieder ein Herz und eine Seele war. Sicherlich hätte Caterina ihrem Bruder Pietro geholfen aber wenn man sie nicht um Hilfe bittet, macht sie nichts, sie will eben nur gefragt werden. Caterina Valente kann nichts dafür das sie so geizig ist, es ist eben aus einer Zeit übrig geblieben, die sie nicht vergessen kann und sie fürchtete diese Zeit nach dem Krieg, wie die Pest. Hoteliers kennen Catrins Marotte, die Minni – Bars, wenn gratis, bis zur letzten Salzstange leer zu räumen und in ihre Koffer zu packen. So ist sie nun mal – und wer Caterina LIEBT hat verständnis für SIE. Allerdings das mit Pietro Valente, ihrem Bruder, hat ganz andere Gründe. Man hält sich da am BESTEN ganz heraus . Als 3. kann und sollte man nicht viel dazu sagen!!!
    Ditmar Stezka , Bovenden , bin uralter Valente – Fan!

  2. Hallo Dietmar. lange nichts mehr gehört von dir. finde jetzt zufällig deinen Bericht. inzwischen ist doch der Bruder verstorben. hast du sonst was Neues von Frau Valente ? Gruß

  3. stezka , ditmar

    hallo theo , leider weiß ich nicht mehr wer du bst und worum es irgendwann mal ging. wenn du -les valentes- meinst oder woher sollte ich dich kennen….-….aufklärung wäre nett….ansonsten weiß ich nicht mehr als jeder andere von caterina. das letzte mal traf ich sie persönlich 1987 und das ziemlich intensiv. in göttingen. soviel noch, aus vertraulicher quelle….cv geht es sehr gut und man sieht ihr bei weitem ihr alter nicht an- für uns fans bleibt sie sowieso strahlend schön un voller heiterkeit , wie vor 65 jahren. ditmar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *