Carmen Nebel – Exlusiv Interview

Am nächsten Sonnabend heißt es wieder “Willkommen bei Carmen Nebel” (20.15 Uhr im ZDF). Millionen werden dann vor den Bildschirmen die große Jubiläums-Show der sympathischen TV-Moderatorin live erleben. Seit fünf Jahren geben sich die Top-Stars in ihrer ZDF-Show die Klinke in die Hand.

Carmen Nebel Was hat der Erfolgs-Moderatorin bislang am besten gefallen? Welche Pläne hat sie für die Zukunft?
Carmen Nebel: “Also bis hierher war’s schon mal schön. So kann es weitergehen. Die Show hat einen festen Platz am Samstagabend, hat ihr Publikum, und das werden wir feiern. Wir sind ein tolles Team, haben viel Spaß und – ja, sogar Erfolg! – und wir wachsen mit unseren Aufgaben. Wir können kämpfen und haben noch viel vor:”

Prominente lieben die Sendung. “Baywatch-Star” Pamela Anderson, Julio Iglesias, die Bee Gees, Paul Potts, Udo Jürgens oder Howard Carpendale — fast alle Stars waren schon da. Gibt es da noch einen persönlichen Gastwunsch der Moderatorin?
Carmen Nebel: “Meine Redakteurinnen können es nicht mehr hören: Chris Rea!!! Den würde ich sogar zu Fuß aus England abholen.” Jede Menge Arbeit liegt auch in diesem Jahr wieder an. Eine große Sommersendung muss geplant werden. Gibt es trotzdem auch noch ein paar private Glücksmomente? Carmen Nebel: “Einfach mal nichts tun zu müssen. Nach Hause kommen, Tür hinter mir zumachen, Sofa! Schokolade. Ein Film mit Matthias Brandt (Annzerk. d. Red.: Berliner Schauspieler und jüngster Sohn des Ex-Bundeskanzlers Willy Brandt). Oder ein gutes Essen mit Menschen, die ich mag, dazu gute Gespräche und ein Glas Rotwein.” Fünf Jahre “Willkommen bei Carmen Nebel”, fünf Jahre Erfolg. Und viele herausragende Höhepunkte. Zum Beispiel die Geburt eines Jahrhundert-Hits. Vor zwei Jahren standen Nick P. und DJ Otzi auf der Bühne und sangen zum ersten Mal “Ein Stern, der deinen Namen trägt …” Lassen Sie sich doch auch von Carmen Nebel Sonnabend wieder überraschen!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *