Britney Spears – Alkohol und Drogen

Britney SpearsErinnern Sie sich noch an Britney Spears? Ja, oder? Zu Beginn ihrer Karriere hatte sie das “Sauberfrau-Image” nur so gepachtet. Süß war sie, lieb, blond und voller Moral. Doch dann kam der Absturz. Alkohol- und Drogenexzesse ruinierten ihren Ruf und auch ihre Karriere. Doch der ehemalige Sonnenschein Amerikas hat sich aufgerappelt und sowohl ihre Musik als auch ihr Auftreten sind wieder vorzeigbar.
Dennoch, dem Perfektionismus möchte Spears sich nicht mehr unterordnen. Deshalb ließ die 28-Jährige in einer britischen Zeitschrift Fotos ihrer neuen “Candie’s and Kohl’s”-Kampagne veröffentlichen — einmal in der retuschierten und einmal in der ursprünglichen, natürlichen Variante. Die Unterschiede sind deutlich zu erkennen: keine Hautunreinheiten, straffere Beine und etwas mehr Oberweite.
Sehr mutig, wie ich finde. Und extrem vorbildlich. Denn ihr Vorhaben, mit ihren ehrlichen und vergleichenden Fotos ein Zeichen gegen den ewigen Schönheitswahn zu setzen, trifft voll ins Schwarze. Und so kann nicht nur ihre persönliche Geschichte den wohl vor allem jüngeren Fans eine Lehre sein. Mit den Bildern wird sichtbar, dass nicht alles immer so perfekt ist, wie es scheint.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *