Anneke Kim Sarnau

Anneke Kim Sarnau3 Fragen an Anneke Kim Sarnau

Sie als Wessi spielen im “Polizeiruf 110” eine Kommissarin, die als Kind aus der DDR geflüchtet ist. Existiert 20 Jahre nach dem Mauerfall das Ossi-Wessi Thema noch?
Anneke Kim Sarnau: Das denke ich schon. Es kommt eben nicht überall gut an, wenn eine Schauspielerin aus dem Westen eine Figur aus dem Osten spielt. Das kriegt man schon mit, dass manche Menschen im Osten dafür nicht allzu viel Verständnis haben.

Verstehen Sie die Vorbehalte?
A. K. S.: Ich denke, es kommt auf die Story an – und vor allem auf den Schauspieler. Ich drehte zuletzt einen Monat in Halle und ich gebe zu: Da hatte ich auch sofort Klischeebilder im Kopf. Aber die muss man sich ja nicht auf Teufel komm raus bestätigen lassen.

Tickt der Osten denn anders?
A. K. S.: Die Generation, die vor dem Mauerfall geboren wurde, tickt auf alle Fälle anders. Die Menschen kommen aus einem Land, das gibt es gar nicht mehr. So etwas verbindet.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *