Anna Loos mit Piraten im Paradies

Wenn das Hotel zur Geiselfalle wird. TV-Actiondrama um einen Abenteuerurlaub der anderen Art mit Anna Loos in der Hauptrolle.

„Willkommen im Paradies”, so empfängt Hotelmitarbeiter Philipp die aus dem wackligen Boot kletternden Urlauber. „Paradies” heißt: Traumstrand, Luxussuiten, Pools, kristallfarbenes Meer. Alles schön. Noch. Denn unweit dieses Paradieses machen sich einheimische Piraten startklar. Tags darauf überfallen sie das Luxusresort, nehmen die reichen Urlauber als Geiseln, um von den Botschaften Lösegeld zu erpressen. Der Traumurlaub wird zum Albtraum.

Anna Loos Solo für eine Heldin

Mit dieser abenteuerlichen Geschichte, bisweilen erschreckend brisant, eröffnet SAT.1 seine Herbstsaison 2016. Zum Gelingen des aufwendig produzierten Feriendramas trägt wesentlich Anna Loos bei, Heldin der Geschichte, Star des Ensembles. Sie spielt Anna Krüger, Mutter des 12-jährigen Max (gespielt von Mika Seidel) und neben dem Hotelmitarbeiter Philipp (Bernhard Piesk) die Einzige, die den Piraten entkommen kann. Im Laufe der recht kurzweiligen 90 Minuten rennt sie durch den Dschungel, springt von Klippen, taucht, klettert, stürzt in die Tiefe und berappelt sich erstaunlich schnell.

Anna Loos zum Dreh in Thailand: „Es war wahnsinnig heiß, banale Dinge wie Rennen und Klettern waren sehr anstrengend.” Aber schließlich geht es um die Rettung der Geiseln, zu denen auch ihr Sohn gehört, da werden Kräfte frei. Für Anna Loos, selbst zweifache Mutter, ist der Einsatz ihrer Film-Anna nachvollziehbar: „Ich würde unter allen Umständen ohne Rücksicht auf Verluste versuchen, mein Kind zu retten.”

Zudem leidet diese Anna Krüger an einer Wasserphobie. Anna Loos dazu: „Nicht wirklich praktisch, wenn man zum Urlaub auf eine Insel fliegt.” Wie es dazu kam, wird häppchenweise in Rückblenden serviert und macht den Film so zu einem (fast) All-inclusive-Gefühlserlebnis. Damit das nicht allzu leicht verdaulich daherkommt, werden auch die Motive der Piraten angeschnitten: Die wollen so ihre Familien ernähren.

Urlaubsgefühle ade: Anna Loos kämpft als Solo-Heldin in den Tropen ums Überleben. Gefangen im Paradies am Dienstag um 20 Uhr 15 in SAT.1

Auf dem Bild zeigt sich die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos, Oben Ohne in dem Film: “Halt mich fest” aus dem Jahr 1999.

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *