Alexandra Neldel – Bollywood

Alexandra NeldelIndische Impulsivität und österreichische Gemütlichkeit: Die Komödie “Bollywood lässt Alpen glühen” bringt’s witzig zusammen

“Wir hätten die Wiedervereinigung mit Indien machen sollen”, stöhnt Uwe Steimle als ostdeutscher Kellner in der steirischen Gaststätte, erfreut über die hohen Trinkgelder der indischen Gäste. Am Ende des Films hat er seinen Willen: Ossi, Ösis und Inder wirbeln in einer gemeinsamen Tanzszene. Dazwischen liegen einige ironische, romantische und kitschige Momente, mit denen sich 90 Minuten angenehm rumkriegen lassen.
Im Mittelpunkt der Kultur-ClashKomödie steht Alexandra Neldel als Jung-Filmproduzentin Franzi. Für einen indischen Film soll sie einen idyllischen Drehort in den Bergen suchen — und schlägt ihr Heimatdorf St. Maria vor. Aus dessen Mief war sie als Teenager geflüchtet, ließ Vater, Schwester und Jugendliebe Bruno zurück. Die sind gar nicht begeistert, dass Franzi mit einer Horde Tänzerinnen, Lamas und dem Bollywood-Filmstar Amit die Alpen aufmischt. Aber während der Dreharbeiten bilden sich ungewöhnliche Allianzen, die selbst Franzi nicht für möglich gehalten hätte.
Der Filmspaß stammt aus der Feder von Marc Terjung (“Edel & Starck”, “Danni Lowinski”). Der mixt munter Bollywood Kitsch mit Berg Romantik, bis nicht nur die Alpen, sondern auch die Bäckchen der Zuschauer vor Vergnügen glühen.

Auf dem Foto: Alexandra Neldel Nackt in “Das Miststück” von 1998

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Ein Kommentar

  1. Christian Alexander Tietgen

    Das ist Alexandra Neldel?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *