Alexander Rybak

Kreative Wanderschaft

Von Beginn an war er der Favorit und gewann mit seinem Lied “Fairytale” auch prompt den “Eurovision Song Contest”. Alexander Rybak spielt seit seinem vierten Lebensjahr Violine und ist in seiner Heimat Norwegen schon seit drei Jahren ein Star mit hohen Chartplatzierungen.
Um den Kopf frei zu bekommen, wandert der 23-Jährige jeden Sommer quer durch Norwegen. Dabei entstand auch sein Siegerlied “Fairytale”, wie der Musiker in einem Interview verriet: “Nach einem ganzen Tag Wandern ruhte ich mich oben auf einem Berg aus und spielte Violine. Und dann spielte ich etwas, das mir sehr gut gefiel und ich dachte: Hey, cooler Song! Wie heißt er noch gleich? Oh, das ist eine neue Melodie – ich denke, sie gehört jetzt mir!'”

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *