Al Bano – Tochter wieder aufgetaucht ?

Es ist wie ein Wunder, an das niemand mehr zu glauben gewagt hat:
Offenbar gibt es das erste Lebenszeichen von Ylenia Carisi (38) — der Tochter von Sänger Al Bano Carrisi (65), die seit 15 Jahren verschwunden ist!

Ylenia wurde auf einem Internet-Video erkannt
Vor zwei Wochen druckte eine Zeitung exklusiv ein Foto, das zeigt, wie die damals 23 Jahre alte Tochter des Sängers heute aussehen würde und fragte: Haben Sie diese Frau gesehen? Das sollte den Ermittlern helfen, Hinweise auf Ylenia zu bekommen.
Auf diesen Aufruf hin meldete sich die Leserin Heidi G. (60) aus Husum. Sie will Ylenia auf einem Video erkannt haben, das im Internet kursiert! Heidi G.: “Ich habe mir ein Video vom Auftritt des US-Countrv-Sängers Garth Brooks angeschaut. Dabei fiel mein Blick auf eine Frau im Publikum, die Ylenia sehr ähnlich sieht. Je öfter ich es mir ansah, desto sicherer wurde ich: Es muss Ylenia sein!”

Tanzte sie 1997 auf einem Konzert in Amerika?

Die Zeitung ging der Spur nach — und fand heraus, dass es sich bei der jungen Frau tatsächlich um Al Banos Tochter handeln könnte: Das Konzert fand 1997 im Central Park in New York statt. Ylenia, die Musik liebt, war zu dem Zeitpunkt 27 Jahre alt — so alt wie die Frau im Publikum!
Und es gibt noch eine Übereinstimmung: Zuletzt wurde Ylenia 1994 in New Orleans gesehen. Und auch wenn ein Zeuge behauptete, Ylenia habe sich im Drogenrausch in den Mississippi gestürzt — ihre Leiche wurde nicht gefunden. Deshalb vermuteten die Ermittler, dass Al Banos Tochter weggelaufen ist, aber Amerika nie verlassen hat.

Das Rätsel um Ylenia — die Lösung scheint so nah

Ist das Video also das erste Lebenszeichen von Ylenia? Zumindest nährt dieser Hinweis die Hoffnung, dass Al Bano und seiner Ex-Frau Romina Power (57) ihre geliebte Tochter doch noch eines Tages wiedersehen.
Aber zunächst einmal müssen die amerikanischen Ermittler nun herausfinden, wo diese junge Frau lebt — um dann mit einem Gen-Gutachten zweifelsfrei festzustellen, ob sie wirklich Ylenia ist.
Das Rätsel um Al Banos verschwundene Tochter — plötzlich scheint die Lösung zu Greifen nah …

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

2 Kommentare

  1. Das wäre wünschenswert. Was ich mich erinnern kann, war das auch der Grund der Trennung. Ist nicht ganz einfach das Leben. Wer weiss, vielleicht findet man die Tochter, dann hätte man ein Happy End.

  2. Es wäre sehr schön wenn diese Frau wirklich ihre Tochter wäre, aber ich finde es nicht gut das soviele Thesen und Gerüchte ausgestreut werden, da es für die Familie sehr schmerzhaft ist, wenn sie immer wieder aufs neue enttäuscht wird nach irgendwelchen Vermutungen und Falschmeldungen. Alleine die Ähnlichkeit und das auch noch mit einem Computer berechnet sagt gar nichts aus. Wer weiss wie sie wirklich aussehen würde heute und wie sie 1997 ausgesehen hat. Nur Vermutungen und Spekulationen! Warum sendet man das Video nicht im amerikanischen Fernsehen. Irgendjemand kennt diese Frau bestimmt oder sie meldet sich selber. Wenn sie sich meldet wird sich der Irrtum aufklären, falls sie nicht auffindbar ist, dann würde ich eventuell daran denken das es Ylenia ist, die sich ein neues Leben aufgebaut hat. Aber für mich alles reine Fantasie, genau so wie noch behauptet wird Elvis Presley lebt. Ich glaube kaum das ein Mensch sein Leben 17 Jahre lang verheimlichen würde ohne an die Familie zu denken. Sie hätte ja auch sagen können, ich hau ab und lass mich nie wieder blicken, damit könnte man vielleicht besser leben als mit der totalen Ungewissheit. Wie auch immer wieder mal ein interessantes Gerücht , das im Sande verlaufen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte Aufgabe Lösen *