Alle Filme von Gina Wild

Gina WildGina Wild wurde am 06. Dezember 1970 in Eschweiler im Rheinland als Michaela Jänke geboren und ist Die deutsche Pornodarstellerin überhaupt. Noch heute zählt die naturgeile blonde Stute zu den bekanntesten Stars in der Pornobranche.

Gina Wild ist bekannt durch ihren geilen heißen Arsch, den mächtigen Titten und vor allem durch ihre voll heftigen Orgasmen. Lass Dir diese naturgeile Blondine nicht entgehen und sieh Dir ihre Porno Filme unzensiert und voller Länge auf Best of Gina an. Alle Porno Filme und Erotik Bilder sind in bester Qualität und total unzensiert. Warte nicht länger und lass Dich von Gina verführen!

Hier bekommst Du:

  • Die besten Sex DVDs von Gina Wild
  • Ginas ganzes Material total unzensiert
  • voll heiße Livecams
  • zusätlich noch tonnenweise Pornos aus allen Sparten

Durch Drehs mit dem Porno Papst Harry S Morgan wurde Gina in Deutschland über Nacht zum ultimativen Pornostar.

1999 bekam Gina den Venus Award als “Beste Newcomerin” und 2000 dann den Venus Award als “Beste Darstellerin”. Der Venus Award ist sowas wie der Oskar für Pornodarsteller.

Klick einfach auf das Bild und schau Dir Ginas Videos unzensiert und in voller Länge jetzt an. Du wirst es mit Sicherheit nicht bereuen!

Ähnliche Beiträge

Drei Fragen an Nikeata Thompson

Nikeata Thompson Drei Fragen an die britische Tänzerin, Choreografin und Schauspielerin Nikeata Thompson

Wann waren Sie zuletzt außerwöhnlich mutig?
Nikeata Thompson: Im letzten. Jahr habe ich Water-Rafting probiert und bin mit einem Schlauchboot über den Nil gebrettert. Ich wollte mal wieder was tun, wovor ich Angst habe, und da ich nicht so gerne schwimme, war es natürlich umso krasser für mich.

Suchen Sie oft und gezielt nach solchen Mtitproben?
N. T.: Ja, schon. Ich finde, wenn man eine Mutprobe bewusst macht und dann schafft, ist man auch für andere Dinge wieder offener und mutiger.

Seit wann sind so mutig? Schon seit Ihrer Kindheit?
N. T.: Ja! Schon in der Schule, wo man sich einerseits ja oft beweisen musste, andererseits aber auch mitbekam, wenn jemand unfair war, habe ich meistens was dazu gesagt. Ich war immer diejenige, die den Mund aufgemacht hat. Was allerdings nicht immer gut war. Wenn man ausspricht, was andere denken, ist man erst mal der Störfaktor.

Ähnliche Beiträge

Sandra Speichert – Rote Rosen Star

Sandra Speichert Stress, Hektik, volle Konzentration Ein Drehtag mit Sandra Speichert. Sandra Speichert, Rote Rosen Star und Mutter von Zwillingen, kennt in ihrer Rolle als Schauspielerin Dauerstress und Doppelbelastung nur zu gut.

“Und … Action!” Die Arbeit am Filmset ist oft hektisch und bietet nur wenig Raum für Erholung. Das ganze Filmteam arbeitet auf Hochtouren und gibt hundert Prozent für ein perfektes Ergebnis. Das kostet viel Kraft und zumeist auch Nerven.

10 Stunden voller Einsatz
Sandra Speichert, bekannte Schauspielerin u. a. aus der ARD-Serie Rote Rosen, kennt die anspruchsvolle Arbeit am Filmset nur zu gut. “So ein Drehtag kann sehr anstrengend sein. Ich bin meistens die Erste in der Maske — um sechs Uhr morgens. Ab neun beginnen dann die Dreharbeiten. Oft dauern diese zehn bis zwölf Stunden. Pausen gibt es selten, in der Regel mittags eine halbe Stunde oder immer dann, wenn Umbauten für eine neue Szene gemacht werden müssen”, erzählt der TV-Star.

Auszeiten sind wichtig
Bei einem solchen Arbeitspensum punktgenau fit und konzentriert zu sein, kann nur gelingen, wenn man sich kurze Auszeiten gönnt: “Für mich sind das schon fünf bis zehn Minuten am Telefon mit meinen Kindern, gerade weil ich sie am Set nicht bei mir haben kann”, verrät die Mutter von Zwillingen ihr Geheimnis. “Dann wechsle ich vom Beruf in die Rolle der Vollblut-Mutter.” Als Ausgleich zum stressigen Alltag treibt die Schauspielerin zudem wann immer es geht Sport und achtet auf eine gesunde Ernährung. “Wenn die Zuschauer die ganze Anstrengung am Ende belohnen, motiviert das natürlich zusätzlich.” Bleiben Motivation und Ruhephasen aus, nehmen Belastung und innere Unruhe rasch zu. Auch Schlafstörungen können die Folge sein. Höchste Zeit um entgegenzusteuern, das weiß auch die Schauspielerin. “Zu Chemie würde ich dann jedoch nicht greifen.”

Starke Nerven dank natürlicher Hilfe
Homöopathische Komplexmittel können eine natürliche Unterstützung sein: Schnelle und effektive Hilfe bei Unruhe, Nervosität und Schlafstörungen bietet Calmvalera Hevert. Es enthält eine bewährte Kombination neun ausgesuchter homöopathischer Wirkstoffe, die effektiv auf natürliche Weise wirken. Calmvalera Hevert ist gut verträglich und als Tropfen oder Tabletten in der Apotheke erhältlich. Es treten keine Gewöhnungseffekte auf — auch nicht bei längerer Anwendung.

Ähnliche Beiträge

Palina Rojinski – Aufforderung zum Tanz

Palina Rojinski Was diese Frau so alles treibt. Palina Rojinski macht in der Jury von “Got to Dance” wie auch als “Offline”-Reisende eine gute Figur.

Palina Rojinski, 29 Jahre jung, startet bei Pro 7 durch. Schon im letzten Jahr sorgte sie als Mitglied der Jury bei der Tanzshow “Got to Dance” für Furore (neben “Take That” Star Howard Donald und der Choreografin Nikeata Thompson). Die Show wurde 2013 mit dem “Deutschen Fernsehpreis” ausgezeichnet, jetzt kam der “Bayerische Fernsehpreis” dazu. Am Donnerstag startet die zweite Staffel (läuft bei Pro7 und freitags bei SAT.1, 9 Folgen, Finale am 14. August). Palina verspricht, da kommt was auf uns zu: “Wer dachte, er hätte schon alles gesehen bei der ersten Staffel, der wird sich wundern.”

Und wer dachte, er hätte genug Palina gesehen, irrt ebenfalls. Im Anschluss an die Tanzshow geht die Powerfrau auf Solo-Tour. In “Offline” macht sie sich auf die Reise in verschiedene Metropolen wie Tel Aviv, Istanbul oder Los Angeles. Hier muss sie ohne Handy, Facebook oder Twitter zurechtkommen. “Palina World Wide Weg”, so der gar nicht unwitzige Untertitel der Reise- und Trendshow. Sechs Sendungen sind geplant, drei werden jetzt gezeigt, drei zu einem späteren Zeitpunkt.

Und weil man bei der Pro7 SAT.1- Gruppe von Palina Rojinski offenbar nicht genug bekommen kann, ist sie zu Gast in der Premiere der SAT.1-Impro-Comedy-Show “Jetzt wird’s schräg” (Fr., SAT.1, 22.30 Uhr). Moderator Jochen Schropp bittet seine Gäste auf eine Bühne mit einem Gefälle von 22,5 Grad. Ausrutscher sind Programm, Schropp verspricht ein schräges Vergnügen.

Palina Rojinski wird auch in Schieflage eine gute Figur machen, schließlich ist sie zweifache deutsche Juniorenmeisterin der Rhythmischen Sportgymnastik gewesen. Sie weiß, wie man auch bei Stress das Gleichgewicht hält.

Wow, voll die geilen Titten, die würde ich gerne mal nackt sehen.

Offline
DO 22.30 PRO7
Got to Dance
DO/FR 20.15 PRO7/SAT.1

Ähnliche Beiträge

Sylvie Meis – Ärger und kein Ende

Sylvie Meis Der Zoff um Sylvie Meis (36) und ihre ehemaligen Vertrauten nimmt kein Ende. Das der Indiskretion beschuldigte Model Touriya Haoud – die vertrauliche Details aus Sylvies Privatleben weitergegeben haben soll – hat jetzt im niederländischen Fernsehen noch einmal nachgelegt:”Sie hätte mich anrufen können, weil das etwas ist, das Freundinnen machen. Aber das hat sie nicht getan! Dann ist die Freundschaft vorbei! Was für ein Jammer, aber das Buch ist geschlossen.” Aber ganz so ernst kann es die Laufstegschöne nicht gemeint haben, da sie am Ende anfügt: “Wenn sie jetzt an meine Tür klopfen sollte, dann würde ich für sie da sein.” Unterdessen mehren sich die Gerüchte, dass RTL sich von Sylvie trennen will, oder ist das nur Flurfunk, um der hübschen Holländerin zu schaden?

Schönes Bild mit Sylvie Meis im knappen Bikini

Ähnliche Beiträge

Drei Fragen an Tanja Wedhorn

Tanja Wedhorn Drei Fragen an die deutsche Schauspielerin Tanja Wedhorn

Sie sind seit 20 Jahren mit Ihrem Mann zusammen. Wie schafft man das in einer Zeit, in der jede zweite Ehe geschieden wird?
Tanja Wedhorn: Wir hatten einfach Glück, uns damals in der Schule kennengelernt zu haben. Wir sind zwar sehr unterschiedlich, ticken aber in den grundsätzlichen Dingen sehr ähnlich. Wir haben auch nie versucht, uns gegenseitig zu ändern.

Lernt man nach 20 Jahren immer noch Neues am anderen kennen?
T. W.: Ja, das kommt durch die Veränderungen im Leben. Meinen Mann als Vater kannte ich vorher ja nicht. Aber nach 20 Jahren kennt man sich natürlich schon ganz gut! Ich glaube ansonsten, dass es uns gut tut, keine Konstante zu haben. Wir brauchen die Abwechslung.

Würden Sie sich als Workaholic bezeichnen?
T. W.: Nein! Vor drei Monaten war ich noch nur Mama und saß nur zu Hause. Meine Familie steht bei mir ganz oben.

Ähnliche Beiträge

Sila Sahin

Sila Sahin Aus der Sicht der Spielerfrauen

Der ganz neue Spartensender joiz setzt während der Fußballzeit auf die ehemalige “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”-Darstellerin Sila Sahin. Zwar ist ihr einziger Bezug zum Ball ihr Freund Ilkay Gündogan, aber das ist nicht tragisch – die Talkshow dreht sich nämlich um die Spielerfrauen. Liliana, die geschiedene Frau von Rekordspieler Lothar Matthäus, hat im Vorfeld für die Sendung T-Shirts entworfen. “Sie sollen die weiblichen Kurven betonen und sind enger geschnitten” sagt sie. Für alle Spielerfrauen und für die, die es noch werden wollen, steht auf der Rückseite gedruckt “Spielerfrau”.

Ähnliche Beiträge

Drei Fragen an Fernanda Brandao

Fernanda Brandao Drei Fragen an das Multitalent Fernanda Brandao

Wer wird dieses Jahr Fußball-Weltmeister?
Fernanda Brandao: Ich hoffe, Deutschland oder Brasilien. Als Brasilianerin, die mit neun Jahren nac Deutschland gekommen ist, identifiziere ich mich mit beiden Ländern etwa gleich stark. Insofern habe ich bei Fußball-Weltmeisterschaften immer zwei Eisen im Feuer, was ja nicht schlecht ist.

Würden Sie sich als Fußballexpertin bezeichnen?
F. B.: Nein, die Bundesliga verfolge ich beispielsweise nicht. Bei Weltmeisterschaften mutiere ich jedoch stets zum echten Fußballfan.

Und wenn Deutschland gegen Brasilien spielt, was passiert dann mit Ihnen?
F. B.: Vielleicht werde ich dann wirklich verrückt. Zumindest entgleiten mir bei diesem Spiel wohl die Gesichtszüge. Ich bin da wirklich zu 100 Prozent gespalten. Als Brasilianerin gehört Fußball zu meiner nationalen Identität. Fußball ist ein wichtiger Teil unseres Lebens. Ich kann mich nur an wenige Szenen erinnern, in denen ich meinen Vater oder meinen Opa weinen gesehen habe. Ich glaube jedoch, es hatte immer mit Fußball zu tun.

Ooops, Busenblitzer und Nippelalarm bei Fernanda Brandao!

Ähnliche Beiträge

Die Sportmoderatorin Jessica Kastrop

Die Sportmoderatorin Jessica Kastrop Fußball – eine Liebe fürs Leben – Schon in ihrer Kindheit war der Lederball das Thema Nummer eins für die Sportmoderatorin!

Jessica Kastrop liebt Fußball. Und der Fußball liebt anscheinend sie – keine Moderatorin am Spielfeldrand ist so oft vom runden Leder getroffen worden, wie die fröhliche Sportjournalistin, die unter anderem die Bundesligaspiele auf dem Bezahlsender Sky moderiert. Auch sie freut sich schon auf das bevorstehende Fußballspektakel.

Wie stark ist das deutsche Team?
Jessica Kastrop: Die Medaille hat ja wie immer zwei Seiten. Ich fand es sehr lustig, dass einige Experten vor dem Ausscheiden des FC Bayern im Halbfinale der Champions League gesagt haben, “wir sind ja eigentlich schon so gut wie Weltmeister”, und nach dem Ausscheiden – mit immerhin sechs Nationalspielern in der Mannschaft: “Jetzt wird es schwer in Brasilien.” Innerhalb von 90 Minuten können sich die Meinungen drastisch ändern. Ich glaube, die Wahrheit liegt in der Mitte. Die Mannschaft ist aber gut aufgestellt.

Wie schwierig wird die Begegnung mit Portugal in der Vorrunde?
J. K.: Portugal ist mehr als nur Christiano Ronaldo. Ich glaube, wir müssen uns da auf eine Menge gefasst machen. Auf keinen Fall darf man das Team nur an “CR7″ festmachen, obwohl viele Damen nur darauf warten, dass er sein Trikot lupft. Ich persönlich finde seine spielerischen Qualitäten jedoch beeindruckender.

Sie sind eine der wenigen Kommentatorinnen am Spielfeldrand. Was reizt Sie besonders an dieser Aufgabe?
J. K.: Fußball ist in unseren weiblichen Genen verankert. Ich bin mit Fußball groß geworden. Mein Vater kommt aus dem Ruhrgebiet. Meine Großmutter war schon riesiger Fußballfan, übrigens von Schalke 04. Ich bin im Schatten des Betzenbergs groß geworden, als Kinder waren wir da schon Fußballfans. Und nachdem ich im zarten Alter von vier Jahren schon im Probetraining bei meinem Heimatverein SV Ruhbank leider durchgefallen war, musste ich mich auf die journalistische Laufbahn konzentrieren. Eine eigene Fußballkarriere war leider nicht drin.

Sie sind zweimal live auf Sendung vom Ball am Kopf getroffen worden. Das ist ungefähr genauso wahrscheinlich, wie zweimal vom Blitz getroffen zu werden, oder?
J. K.: Ja, oder wie zweimal im Lotto zu gewinnen. Aber dummerweise ist mir das noch nie passiert. Das wäre auch ganz nett gewesen. Aber in Wirklichkeit ist das schon viermal passiert, zweimal davon war es zu sehen. Ich muss sagen, das ist verrückter Zufall.

An welche Begegnung auf dem Spielfeld denken Sie ganz besonders gern zurück?
J. K.: Also, insgesamt erinnere ich mich gern an die Weltmeisterschaft vor acht Jahren. Da habe ich eine Talkrunde aus einem Studio im Reichstag moderiert. Das war eine unglaubliche Zeit. Dadurch, dass wir uns so zentral befanden, kam alles, was Rang und Namen hat, zu uns. In ganz Deutschland war es fantastisch, aber Berlin war zu dieser Zeit etwas ganz Besonderes. Die Kulturen feierten zusammen, die Sonne schien ununterbrochen – insgesamt war es ein tolles Bild, das Deutschland abgegeben hat.

Sie sind auch als erfolgreiche Buchautorin tätig. Wie kam es dazu?
J. K.: Während der WM interessieren sich die Frauen plötzlich für Fußball. Nach dem Endspiel erlischt das Interesse jedoch häufig wieder. Dann entsteht zwischen Männern und Frauen oft so eine Rivalität um die Zeit am Wochenende. Das war der Grundstein für den Beziehungsratgeber “Liebe in Zeiten der Champions League“. Das zweite Buch war eine Idee des Verlages, ich sollte etwas über Fußball schreiben, immerhin habe ich 20 Jahre Erfahrung. Ich habe mich also auf eine Reise in meine Vergangenheit begeben. Das hat mir totalen Spaß gemacht.

Auf dem Bild: Jessica Kastrop mit schönen Beinen und Upskirt

Ähnliche Beiträge