Alle Filme von Gina Wild

Featured

Gina WildGina Wild wurde am 06. Dezember 1970 in Eschweiler im Rheinland als Michaela Jänke geboren und ist Die deutsche Pornodarstellerin überhaupt. Noch heute zählt die naturgeile blonde Stute zu den bekanntesten Stars in der Pornobranche.

Gina Wild ist bekannt durch ihren geilen heißen Arsch, den mächtigen Titten und vor allem durch ihre voll heftigen Orgasmen. Lass Dir diese naturgeile Blondine nicht entgehen und sieh Dir ihre Porno Filme unzensiert und voller Länge auf Best of Gina an. Alle Porno Filme und Erotik Bilder sind in bester Qualität und total unzensiert. Warte nicht länger und lass Dich von Gina verführen!

Hier bekommst Du:

  • Die besten Sex DVDs von Gina Wild
  • Ginas ganzes Material total unzensiert
  • voll heiße Livecams
  • zusätlich noch tonnenweise Pornos aus allen Sparten

Durch Drehs mit dem Porno Papst Harry S Morgan wurde Gina in Deutschland über Nacht zum ultimativen Pornostar.

1999 bekam Gina den Venus Award als „Beste Newcomerin“ und 2000 dann den Venus Award als „Beste Darstellerin“. Der Venus Award ist sowas wie der Oskar für Pornodarsteller.

Klick einfach auf das Bild und schau Dir Ginas Videos unzensiert und in voller Länge jetzt an. Du wirst es mit Sicherheit nicht bereuen!

Jul 22

Jessica Ginkel in 13 neuen Folgen

Am Rande bemerkt … die deutsche Schauspielerin Jessica Ginkel in 13 neuen Folgen von „Der Lehrer“!

Jessica GinkelWährend in diesen Wochen endlich auch im letzten Bundesland die großen Sommerferien beginnen (in Bayern am 1. August), wird in Köln und Umgebung heftig die Schulbank gedrückt. Hier nämlich haben die Dreharbeiten zu 13 neuen Folgen der u.a. mit dem „Deutschen Fernsehpreis“ und dem „Deutschen Comedypreis“ ausgezeichneten Serie „Der Lehrer“ begonnen.

Zoff und Liebe
In den Hauptrollen sind wieder Hendrik Duryn (als Lehrer Stefan Vollmer) und Jessica Ginkel (als Konrektorin Karin Noske) zu sehen. Die beiden sind in der Serie mittlerweile ein Paar, was die Probleme aber nicht unwesentlicher macht. Denn bei allem Humor werden wieder Themen wie häusliche Gewalt, Drogenkriminalität, Abschiebung und HIV in den Fokus gerückt.

Gedreht wird noch bis Ende Dezember und eine Ausstrahlung der Serie ist dann Im Jahr 2016 von RTL geplant.

Jul 01

5 Dinge von Susan Sideropoulos

5 Fakten über die Schauspielerin Susan Sideropoulos!

Susan Sideropoulos Die 34-Jähtige träumt davon, ihren Mann Jakob noch einmal zu heiraten. Am liebsten an ihrem 10. Hochzeitstag im Juni nächsten Jahres samt Riesenparty.

In der neuen SAT.1-Serie „Mila – Allein war gestern“ begibt sich die Hamburgerin auf Männersuche. Sie soll noch in diesem Jahr starten.

„Musical müsste ich doch mal machen“ Der Fan von „Das Phantom der Oper“ durfte in die Originalkostüme schlüpfen.

Nach kinderbedingter Jobpause klotzt Susan Sideropoulos nun wieder ran. Susans Mann kümmert sich um die Söhne (5 und 3).

Susan ist Patin für die Aktion „RTL – Wir helfen Kindern“ und feierte Richtfest für das Kinderhaus ARCHE in Berlin-Friedrichshain.

Leider noch keine Nacktfotos von der kleinen gefunden. Aber hier auf dem Bild, ist Susan Sideropoulos sehr sexy im schwarzen Fummel zu sehen.

Jun 24

Michelle Rodriguez – 3 Fragen

Drei Fragen an die Schauspielerin Michelle Rodriguez – Volle Action in High Heels und Mini

Michelle Rodriguez Nippel Sie gilt als Hollywoods härteste Action-Braut: Michelle Rodriguez (36) ist immer für Stunts und Sprüche gut. Egal ob in den hammercoolen „Fast & Furious“-Actionern oder dem ultraharten „Machete“-Thriller.

Fühlen Sie sich als Actionheldin wohl oder hätten Sie es lieber etwas weiblicher?
Michelle Rodriguez: Weiblichkeit und Action müssen sich nicht ausschließen. Ich bin gerne eine Frau, die zupacken kann und ihr Herz auf der Zunge trägt. Im Film wie im Privatleben.

Wie äußert sich das genau?
Meine Sprache ist rau. Wenn mir etwas nicht passt, sage ich den Herren der Schöpfung direkt ins Gesicht, sie sollen sich selbst f… Dabei trage ich High-Heels und einen kurzen Rock. Das ist weibliche Stärke nach meinem Geschmack Meine Familie dachte, dieses Verhalten würde mich irgendwann mal in den Knast bringen …

Was sagen Sie zum Publikumserfolg der siebenteiligen „Fast & Furious“-Reihe?
Diese Filmserie ist der Grundstock meiner Karriere. Und dass sie heute erfolgreicher als je zuvor ist, ist einfach nur geil!

Nippelalarm! Auf dem Foto zeigt sich die Mimin Michelle Rodriguez in einem fast durchsichtigen Shirt wo man ihre Nippel sehen kann.

Apr 15

Lisa Tomaschewsky – Die Wallensteins

In der Krimireihe „Die Wallensteins“ ist die Familie im Einsatz.

Mutter und Tochter als Kommissarinnen-Gespann hat es noch-nie gegeben. Dann wird es Zeit, dachte man sich beim ZDF, und stellt „Die Wallensteins“ mit Lisa Tomaschewsky und Anja Kling auf den Samstagabendkrimiplatz.

Lisa Tomaschewsky Nackt Die Damen haben zu tun. Und zwar mit sich. Kommissarin Bärbel Wallenstein (Anja Kling) fällt nämlich aus allen Wolken, dass sich die neue Kollegin als ihre Tochter Kim (Lisa Tomaschewsky) entpuppt. Die hatte mit 16 das Haus verlassen, um zu ihrem Vater zu ziehen, ging dann zur Polizei und heuert nun im Dezernat der Mama an, um die „Dämonen der Vergangenheit aufzuarbeiten“, wie sie sagt. Und davon gibt es offenbar jede Menge. Tatsächlich zicken sich Mama und Tochter derart an, dass die Aufklärung eines Mordfalls gelegentlich in den Hintergrund des Interesses rückt.

Dabei will man doch auf Themen eingehen, die „aktuell viele Menschen beschäftigen“, so ZDF-Redaktionsleiter Günther von Endert. Im ersten Fall „Dresdner Dämonen“ ist das die mörderische Verbreitung der Zerstörer-Droge Crystal Meth.

Spannung und Spannungen

Es ergeben sich „völlig neue Möglichkeiten, die Spannung der Kriminalgeschichte mit der Gespanntheit einer Mutter-Tochter-Geschichte zu verbinden“, sagt Produzentin Regina Ziegler zum Ermittlerinnen-Gespann. Und wirklich werden neue Akzente gesetzt, wenn Kim eine selbst mordbereite Drogenabhängige vom Sprung abhält, indem sie ihr vom eigenen „scheiß“ Elternhaus erzählt – und die Mama steht dabei hinter ihr.

Willkommen im Krimi-Club

Innerhalb der letzten zwei Jahre ist „Die Wallensteins“ die fünfte neue Krimireihe, die das ZDF am Samstagabend platziert. Anja Kling und Lisa Tomaschewsky erweisen sich als glaubwürdige Besetzung. Dresden als ansehnlicher und abwechslungsreicher Schauplatz. Wie viele Krimis es mit den Wallensteins geben wird, steht nicht fest, aber der zweite Teil wird gerade vorbereitet.

3 Fragen an Lisa Tomaschewsky. Die 26-Jährige begann ihre Schauspielkarriere in „Verbotene Liebe': war zuletzt in „Heute bin ich blond“ und „Alles Verbrecher – Leiche im Keller“ zu sehen.

Gibt es Charakterzüge an Kim, die Ihnen vertraut oder aber auch komplett fremd sind?
Sie ist eine Person, die mir sehr vertraut ist. Ich bewundere vor allem ihre Zielstrebigkeit und wie sie es schafft, Konflikte zu lösen, ohne diese eskalieren zu lassen das versucht sie jedenfalls. Aber es klappt nicht immer, weil sie auch gern provoziert, aber dies immer überlegt und stets mit Stil.

Warum bewirbt sich Kim in Dresden und dann noch in der Abteilung ihrer Mutter?
Sie will die Dämonen der Vergangenheit aufarbeiten und ihre psychischen Traumata bewältigen. Sie hat ihre Mutter einige Jahre nicht gesehen und folgt der Empfehlung ihrer Therapeutin.

Was macht für Sie den Reiz Dresdens als Drehort aus? Waren Sie vor den Dreh-
arbeiten schon einmal dort?
Ich war schon vor einigen Jahren in Dresden und habe die Semperoper besucht und mir das Russische Staatsballett angesehen. Die Altstadt begeistert im historischen und architektonischen Sinne, und die Dresdner scheinen mir sehr ruhige und entspannte Menschen zu sein. Dazu kommt noch, dass die Elbe durch Dresden fließt und ich als ursprüngliche Hamburgerin ein großer Fan der Elbe bin.

Feb 22

Maren Gilzer – Die ganze Wahrheit

Die ganze Wahrheit über die Ehe-Hölle von Maren Gilzer, die schreckliche Krankheit und das verheimlichte Familien-Drama. Ein Wunder, dass sie noch lachen kann.

Ein Triumph und gleichzeitig eine Befreiung. Der Sieg von Maren Gilzer (55) beim RTL Dschungelcamp hob die Schauspielerin auf einen Gipfel des Glücks. „Ich habe so etwas Wunderbares noch nie erlebt. Ich schwebe auf Wolke sieben“, erzählt sie.

Maren Gilzer oben ohne mit nackten Titten 14 Tage hatte die Berlinerin alles gegeben, Ekel überwunden, Schlaf-Entzug ertragen. Für ihre Mutter Helga (75) eine verblüffende Leistung. „Ich habe meine Tochter kaum wiedererkannt. Ich bin so stolz auf sie. Endlich strahlt Maren wieder.“

Vor dem Camp-Aufenthalt war das anders. Denn hinter der ehemaligen Glücksrad-Fee liegen schwere Zeiten. Die Ehe mit dem Journalisten Egon F. Freiheit (70) belastete den TV-Star mehr, als viele ahnten.

Sie wurde fremdbestimmt

„Herr Freiheit war ein totaler Kontrollmensch. Er hat bestimmt, wann Maren fernsieht und was sie ansehen darf. Er war immer um sie herum und hat ihr Leben geregelt.“ Warum verließ Maren Gilzer ihn nicht? Ihre Mutter sagt: „Maren dachte, es sei Liebe.“ Die Beziehung dauerte 20 Jahre, die letzten drei mit Trauschein. 2013 ließ sich das Paar scheiden.

Nicht nur der TV-Star, auch Mutter Helga litt: „Wir hatten damals sehr wenig Kontakt. Sie konnte mich nur anrufen, wenn ihr Mann nicht in der Nähe war. Es war schrecklich.“

Dabei sehnte sich Helga so nach ihrer Tochter. Denn die Nürnbergerin leidet unter der tückischen Lungenkrankheit COPD, fehlte deshalb auch zu Marens 55. Geburtstag am 4. Februar.

„Die Reise nach Berlin ist für mich zu anstrengend“, gesteht sie. Die Krankheit, auch ein Drama für Maren. „Die Diagnose war für uns beide ein Schock. Ich bekam zuletzt so schlecht Luft.“

Doch die Rentnerin blickt, auch dank ihrer Tochter, nach vorne. „Dass Maren im Dschungel so tapfer war, gibt mir Auftrieb und lässt mich die Krankheit vergessen. Für sie will ich stark sein.“ Schon einmal musste Maren Gilzer von einem geliebten Menschen Abschied nehmen. Papa Dieter († 2000) starb an Kehlkopfkrebs. „Das war eine schlimme Zeit. Maren hat sich damals rührend gekümmert. Sie hat uns oft besucht und wohnte zeitweise bei uns“, erinnert sich Helga.

Nach all den schweren Prüfungen hat die TV-Frau nun wirklich dieses Glücksgefühl für sich selber verdient.

Auf dem Foto ist Maren Gilzer oben ohne mit nackten Titten bei einer Ihrer Jugendsünden fotografiert worden.

Feb 12

Hannelore Hoger – Peinlicher Auftritt

Peinlicher Auftritt von Hannelore Hoger in einer Drogerie! Warum bettelt sie um Rabatt?

Hannelore Hoger nackt in der Wanne Erst im Herbst wird sie als ZDF-Kommissarin „Bella Block“ in Rente gehen – doch schon jetzt scheint Hannelore Hoger (72) sehr aufs Geld zu achten. Hannelore wurde bei einem peinlichen Auftritt beobachtet, bei dem sie um Prozente feilschte. Als die Künstlerin in einem Hamburger Drogeriemarkt Kosmetika kaufte, fragte sie an der Kasse: „Gibt es hier einen Schauspieler-Rabatt für mich?“ Die Verkäuferin gab aber keinen und verwies auf eine für alle Kunden erhältliche Rabattkarte. Da empörte sich Hannelore Hoger: „Dann schicke ich das nächste Mal meine Maskenbildnerin, die bekommt wenigstens Ermäßigung!“

Nanu? Reicht der Hamburgerin ihre Gage nicht, um den normalen Preis zu zahlen?

Wie Hannelore Hoger einer Zeitschrift verriet, sieht es mit Rollen derzeit ziemlich mau aus. „Im Moment mache ich gar nichts. Ich erfreue mich meines Lebens“, sagt sie am Telefon. In Zukunft will sie aber mindestens drei Filme im Jahr drehen: „Von der staatlichen Rente könnte ich kein Altersheim bezahlen.“

Ja, es wäre schön, Hannelore Hoger noch oft im TV zu sehen egal, ob mit vergünstigter Schminke oder ungeschminkt.

Auf dem Bild ist Hannelore Hoger noch etwas jünger, nackt in der Badewanne zu sehen.

Feb 10

Ingrid Steeger nach ihrem Zusammenbruch

Ingrid Steeger ist mit ihrem Leiden nicht allein – Wo sie jetzt Zuflucht findet!

Ingrid Steeger Nackt Es benötigt viel innere Stärke, sich in dunklen Momenten Hilfe zu suchen! „Und das tue ich jetzt“, erzählt Ingrid Steeger (67). Nach ihrem körperlichen Zusammenbruch und der Absage aller Theater-Termine, hat der der Ex Klimbim Star nämlich einen Plan, um schnell wieder gesund zu werden. „Ich habe einen Zufluchtsort“, erzählt sie einer Illustrierten am Telefon.

„Dorthin gehe ich, um mich zu erholen. Ich bin mit meinem Leiden zum Glück nicht allein!“
Die Schauspielerin wird diese Woche von ihrem Wohnort München nach Berlin reisen – und sich ein paar Tage Erholung bei ihrer großen Schwester Jutta (68) gönnen. „Die päppelt mich wieder auf“, sagt Ingrid Steeger. „Schon als wir Kinder waren, hat Jutta sich immer um mich gekümmert. Bei ihr kann ich abschalten, zur Ruhe kommen. Und das ist bitter nötig!“

Der Zusammenbruch war ein Alarmsignal!

Der Zusammenbruch vor wenigen Tagen war für die Schauspielerin ein Weckruf. „Es war die letzten zwei Jahre viel zu viel Arbeit“, sagt Steeger. „Ich bin ja keine 16 mehr, muss besser auf mich aufpassen. Deshalb gönne ich mir jetzt eine Pause. Jutta und ich werden viel lachen, viel spazieren gehen. Das wird mir guttun!“ Wir gönnen es ihr!

Schönes Nacktbild von Ingrid Steeger aus jungen Jahren.

Jan 04

Henriette Confurius in Tannbach

Die Schauspielerin Henriette Confurius im Trennungs-Trauma – Im Dreiteiler „Tannbach“ wird die Entstehung der deutschen Teilung erzählt.

Auch 2015 werden uns die Geschichtsthemen nicht loslassen. Schließlich stehen Jubiläen an. Jubiläen gegen das Vergessen. Ende Januar zeigt das Zweite die szenische Doku „Mit dem Mut der Verzweiflung“ – 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz. Der runde Jahrestag des Weltkrieg-Endes im Mai wird uns ebenso beschäftigen wie das Thema „25 Jahre Deutsche Einheit“, zu dem nicht nur das Erste im Herbst einen Themenschwerpunkt setzen wird.

Das Zweite platziert zu Beginn dHenriette Confuriuses Jahres einen geschichtlichen Hochkaräter und zeigt mit „Tannbach – Schicksal eines Dorfes“ einen dreiteiligen Fernsehfilm der anspruchsvollen Extraklasse. Erzählt wird die Geschichte eines fiktiven 200-Seelen-Dorfes, das, an der Grenze zwischen Bayern und Thüringen liegend, zum Zankapfel der Kriegsgewinner wird. Erst US-, dann sowjetische Besatzungszone, am Ende verläuft die Grenze mitten durchs Dorf. Anhand der Schicksale einzelner Bewohner wird das Leben in Nachkriegsdeutschland erzählt. Die Menschen und der Ort sind fiktiv, der geschichtliche Hintergrund ist es nicht.

Fünf Stunden dauert dieser Anschauungsunterricht in Sachen deutscher Teilung. Erstklassige Darsteller setzen ihn mitreißend um: Heiner Lauterbach, Martina Gedeck, Nadja Uhl, Tonas Nay oder Ludwig Trepte haben oft bewiesen, dass ihnen Stoffe mit Tiefgang nicht fremd sind.

Henriette Confurius, Darstellerin der Anna von Striesow, wurde erst nach dem Mauerfall geboren und bestätigt: „Die Geschehnisse dieser Zeit anhand der Dorfbewohner und ihrer Erlebnisse zu verstehen, hat mir die Zeit näher gebracht.“

Tannbach mit Henriette Confurius (Teil 1-3) kommt am Sonntag, Montag und Mittwoch jeweils um 20:15 Uhr im ZDF.